Xoro HRK 7658 Test

(DVB-C-Receiver)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-C: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HRK 7658

Kein großes Licht

Der Xoro HRK 7658 ist eher mäßig begabt: Er bringt digitales Kabelfernsehen auf den Schirm, allerdings nur in Standardauflösung. Aufnehmen lässt sich das via DVB-C empfangene TV-Signal leider nicht – trotz USB-Buchse.

Ein paar Extras gibt es doch

Immerhin: Wird per USB ein externer Speicher angeschlossen, also ein Speicherstick oder eine Festplatte, kann man Multimedia-Dateien abspielen, die vorher natürlich auf den Speicher kopiert werden müssen. Laut Hersteller kommt das Gerät mit JPEG- und BMP-Fotos, mit Musik im MP3-Format sowie mit AVI- und MPG-Videos zurecht. Per USB lässt sich außerdem ein Backup der Senderliste erstellen, was praktisch ist, wenn die Senderliste verlorengeht – ob nun versehentlich oder ohne eigenes Zutun, etwa bei einem Überspannungsschaden. Der USB-Anschluss sitzt vorne am Gerät, gleich links vom vierstelligen Display, das die Kanalnummer anzeigt. Rechts vom Display gibt es drei Tasten zur direkten Bedienung (Ein-/ Ausschalten, Kanal hoch, Kanal runter), zur Not kann man den DVB-C-Receiver also ohne Fernsteuerung nutzen.

Analoger und digitaler Videoausgang

Hinten am Gehäuse, das 16,8 Zentimeter breit, vier Zentimeter hoch und 11,8 Zentimeter tief ist, wurden die restlichen Schnittstellen verbaut: Ein Antenneneingang für die Verbindung zur Kabeldose, ein HDMI-Ausgang für Flachbildfernseher, ein Scart-Ausgang für Röhrengeräte sowie ein koaxialer Digitalausgang, falls das Tonsignal zu einem AV-Receiver, einer Heimkinoanlage oder einer Soundbar geschickt werden soll. Einen analogen Audio-Ausgang für Anlagen ohne Digitaleingang, etwa einen Stereo-Verstärker, sucht man vergeblich. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Ethernet-Port. Ob es lohnt, ein LAN-Kabel vom Ethernet-Port zum Router zu legen, muss jeder selbst entscheiden – aktuell lassen sich per LAN lediglich Wettervorhersagen aus dem Internet abrufen.

Wenn Sie einen simplen DVB-C-Receiver suchen, der ausschließlich Sendungen in SD-Qualität unterstützt, dann ist der HKR 7658 eine Überlegung wert. Sind HDTV-Programme und eine Aufnahmefunktion gefragt, lohnt ein Blick zum großen Bruder Xoro HRK 7660.

zu Xoro HRK 7658

  • Xoro HRS 9192 LAN Digitaler Satelliten-Receiver, Twin DVB-S2, HDMI, PVR, 12V

    • DigitalSat (DVB - S / S2) DVB - T2 - Receiver • HDMI, USB, LAN • Mediaplayer, USB Recording • Farbe: Schwarz • 12V - ,...

Datenblatt zu Xoro HRK 7658

Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Digitaler Audioausgang Koaxial
DVB-C vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features Display
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
LAN vorhanden
Media-Player vorhanden
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen