Xiaomi Redmi Note 5A Prime im Test

(Smartphone mit erweiterbarem Speicher)
  • Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 3080 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Xiaomi Redmi Note 5A Prime

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2018

    „gut“ (81%)

    Stärken: gute Akkulaufzeiten; starkes Preis-Leistungs-Verhältnis; Infrarotsensor.
    Schwächen: niedriger Display-Kontrast; nur Micro-USB-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Xiaomi Redmi Note 5A Prime

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Einschätzung unserer Autoren

Redmi Note 5A Prime

Ein Plastikbomber für Selfie-Freunde

Stärken

  1. extrem preiswertes Smartphone mit Riesendisplay
  2. clevere Kamera-/Fingersensor-Anordnung
  3. überraschend gute Selfie-Kamera

Schwächen

  1. sehr billige Anmutung
  2. unscharfes Display
  3. Blitzlichter jeweils weitgehend wirkungslos
  4. schwacher Akku

Das Xiaomi Redmi Note 5A Prime ist ein klassischer "Plastikbomber": Preiswert, einfach ausgestattet und von der Materialanmutung her etwas minderwertig. Er ist dennoch interessant für Selfie-Freunde, denn als eines der ersten Smartphones überhaupt besitzt es eine Frontkamera, die besser ist als die eigentliche Hauptkamera. Überhaupt sind 16 Megapixel Auflösung in dieser Preisklasse bemerkenswert, die Qualität der Fotos kann sich bei Tage wirklich sehen lassen. Leider sind die verbauten LED-Blitzlichter weitgehend nutzlos, so dass bei schlechtem Licht die Qualität beider Kameras drastisch abnimmt. Auch sonst wird der Spagat geübt: Das Display ist für diese Preisklasse wirklich groß, aber leider nicht scharf, und die flache Bauweise führt zu einem ungewöhnlich kurzatmigen Akku.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xiaomi Redmi Note 5A Prime

Notruf-Taste fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Dual-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p/​30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3080 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,2 mm
Tiefe 7,7 mm
Höhe 153 mm
Gewicht 153 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Xiaomi Redmi Note 5A Prime können Sie direkt beim Hersteller unter mi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphone-Mittelklasse

connect 8/2016 - Auch die Helligkeits- und Kontrastwerte überzeugen, vor allem mit Blick auf den Preis. Unter dem Display gibt ein Chipsatz mit acht Kernen den Takt vor: der Kirin 960, der von der Huawei-Tochter HiSilicon erst Anfang 2016 vorgestellt wurde. Er wird im modernen 16-Nanometer-Verfahren gefertigt, was trotz der hohen Taktraten der beiden 4-Kern-Cluster (2/1,7 GHz) einen moderaten Energieverbrauch verspricht. …weiterlesen