Xiaomi Redmi Note 2 Pro Test

(LTE-Handy)
Redmi Note 2 Pro Produktbild
keine Tests
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 5 MP
  • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Betriebssystem: Android
  • Ausgeliefert mit Version: Android 5
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Redmi Note 2 Pro

Große Leistung für kleines Geld

Es ist wahrlich erstaunlich, welch Unterschiede sich derzeit im Budgetbereich auftun. Während namhafte Hersteller wie Samsung im Bereich um 150 bis 200 Euro bestenfalls simpelste Hardware verbauen, warten Geräte wie das neu aufgetauchte Xiaomi Redmi Note 2 Pro sogar mit Full-HD-Displays und überraschend starken Prozessoren auf. Das genannte Android-Gerät wurde nun von der chinesischen Registrierungsbehörde TENAA offenbart und soll Medienberichten zufolge für 150 bis 170 Euro erhältlich sein.

Scharfes Display, völlig ausreichender Chipsatz

Im Gegenzug erhält der Nutzer ein Smartphone mit 5,5 Zoll großem, knackscharfem Display (1.920 x 1.080 Pixel) und dem MediaTek MT6795 Helio X10. Dieser Prozessor kann zwar nicht mit der Elite am Markt mithalten, bewegt sich von den Leistungsdaten her aber in der oberen Mittelklasse. Das reicht allemal aus, um alle gängigen Alltagsanwendungen flüssig darzustellen. Damit auch der Wechsel zwischen Apps und die Webdarstellung ruckelfrei vonstatten gehen, wird der Chipsatz von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt.

Für diese Preiseklasse gut aufgestellt

Für den Anwender stehen wiederum 16 Gigabyte intern bereit, die für Apps allemal ausreichen sollten. Bei großen Medienbibliotheken könnte das aber eng werden. Ob ein Platz für Speicherkarten vorhanden ist, steht noch nicht fest. Dafür beschreibt das chinesische Dokument aber schon die Kamerakombination: Hinten befindet sich ein 13-Megapixel-Modell, vorne eines mit 5 Megapixeln Auflösung. Das ist die aktuell typische Kombination in der Mittelklasse. Hinzu kommt ein mit 3.060 mAh Nennladung recht üppiger Akku. Für diese Ausstattung würde man bei den etablierten Herstellern schnell das Doppelte zahlen! Xiaomi ist nicht durch Zufall ein steil aufsteigender Stern am Handy-Himmel.

Suchergebnisse in Online-Shops zu Xiaomi Redmi Note 2 Pro

  • Xiaomi MZB7000EU Mi 8 Pro Smartphone 15,9 cm (6,26 Zoll), 8+128GB,

    Xiaomis Mi 8 Pro erscheint im hochwertigen, formschönen Design aus Glas und Aluminium inklusive abgerundeter ,...

Datenblatt zu Xiaomi Redmi Note 2 Pro

Akkukapazität 3060 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Frontkamera 5 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 5
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 5,5"
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 16 GB
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

RIM - Patentantrag für Hybrid-Touchscreens Wie das Online-Magazin Unwired View schreibt, hat der kanadische BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) einen Patentantrag für eine neue Touchscreen-Technologie eingereicht. Ein Hybrid-Touchscreen soll künftig die Vorteile von resistiven und kapazitiven Touchscreens miteinander verbinden und dabei deren jeweilige Nachteile eliminieren. Die neuen Displays sollen sowohl mit dem Stylus bedienbar sein als auch die Steuerung via komplexer Gesten verstehen.


Erstes Bild des Nachfolgers vom HTC Touch HD Das HTC Touch HD hat bei seinem Erscheinen Ende 2008 aufgrund seines riesigen Touchscreen-Displays und der umfassenden Vollausstattung für Furore gesorgt. Schon bald danach gab es Gerüchte über ein HTC Touch HD Pro , die sich im Nachhinein allerdings leider als falsch erwiesen. Nun aber scheint es ernst zu werden: Das Online-Magazin WMPoweruser hat ein erstes Bild des nun HTC Firestone genannten Smartphones präsentiert und behauptet, dass das Handy schon im August 2009 in den Handel kommen werde. Sollte diese Information stimmen, dürfte das HTC Firestone unmittelbar vor seiner öffentlichen Ankündigung stehen.