ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(7)

o.ohne Note

Produktdaten:
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

XFX R9 390 Double Dissipation Black Edition im Test der Fachmagazine

    • Hardware-Mag.de

    • Erschienen: 06/2016

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Performance für Full-HD- und WQHD-Gaming; Zweite GCN-Architektur-Generation inkl. DX 12_0, FreeSync, TrueAudio u. v. m.; Gutes Preis/Leistungs-Verhältnis; 8 GB GDDR5 standardmäßig.
    Minus: Hohe Temperaturentwicklung, Lautstärke und Leistungsaufnahme bei Volllast.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • XFX Radeon RX 590 Fatboy OC+ 8GB GDDR5 256-bit Grafikkarte HDMI DVI DisplayPort

    XFX Radeon RX 590 Fatboy OC + 8GB GDDR5 256 - bit Grafikkarte HDMI DVI DisplayPort

Kundenmeinungen (7) zu XFX R9 390 Double Dissipation Black Edition

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt XFX R9-390P-8DB6

XFX R9-390P-8DB6

Für wen eignet sich das Produkt?

Besonders mit den stolzen 8 Gigabyte Arbeitsspeicher sorgt die Grafikkarte XFX R9 390 Double Dissipation Black Edition für ordentlich Betrieb auf höchstem Niveau. Auch Spiele in der Auflösung 4K laufen, dann müssen aber zahlreiche Abstriche gemacht werden. Völlig ungeeignet ist sie für die Nutzung in einem halbwegs sparsamen System.

Stärken und Schwächen

Der gute Grafikprozessor schafft die Durchsatzraten, die für „Virtual Reality“ notwendig sind. Für die Ausgaben an Bildschirme sind verschiedene Varianten verbaut. HDMI, DisplayPort und zwei verschiedene DVI-Stecker sind vorhanden. Es kann sogar ein analoges Signal ausgegeben werden. Was man vermisst, sind mehrere gleiche Anschlüsse, um zum Beispiel drei baugleiche Monitore ohne Probleme zu betreiben. Das ist bei vielen Konkurrenzmodellen der Fall. Bei den Dimensionen verlangt die Grafikkarte nicht zu viel. Weniger als 30 Zentimeter ist sie lang. Die Breite liegt wegen der kräftigen Kühlung bei über 4 Zentimetern. Zwei Stromkabel sind für den Betrieb nötig und die maximal möglichen 300 Watt werden unter Last auch verbraucht.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die 350 Euro bei Amazon liegen ungefähr auf einer Ebene mit vergleichbaren Karten. Wegen ihrer Leistung geht die geforderte Summe in Ordnung. Das macht es auch für Gelegenheitsspieler leichter, sich für ein kleineres Modell zu entscheiden. Und noch ein Wort zur Stromeffizienz: Der in der Leistung vergleichbare Grafikchip GTX 970 von Nvidia verbraucht unter Volllast ziemlich genau die Hälfte. Zudem haben die meisten Modelle davon eine bessere Ausstattung mit Bildschirmanschlüssen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu XFX R9 390 Double Dissipation Black Edition

Grafikchipsatz Grenada Pro
Klassifizierung
Serie AMD AMD R9
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 512 Bit
Speichertyp GDDR5
Speichertakt 6000 MHz
Chipsatz
Basistakt 1050 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1 x HDMI, 1 x DIsplayPort, 2 x DVI
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 29,5 x 14,3
Multi-GPU-Technik CrossFire

Weiterführende Informationen zum Thema XFX R9-390P-8DB6 können Sie direkt beim Hersteller unter xfxforce.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Asus Echelon GeForce GTX 950MSI GTX 960 2GD5T OverClocked (V320-006R)GigaByte GV-N960XTREME-4GDEVGA GeForce GTX 950 SC GAMING (2G-P4-0956-KR)Zotac GeForce GT 710 Zone Edition 2GBZotac GeForce GT 710 Zone Edition PCIe x1GigaByte Radeon R7 360 OC Rev. 2.0 (GV-R736OC-2GD)PNY GeForce GTX 960 XLR8 OC2Zotac GeForce GTX 1080 Founders EditionNvidia GeForce GTX 1080