XCSOURCE Q-666c im Test

(Reisestativ)
  • keine Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 150 cm
Packmaß: 36 cm
Gewicht: 1320 g
Traglast: 15 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Q-666c

Erschwingliches Carbon-Stativ

Das Q-666c von XCSOURCE ist aus Carbon gefertigt. Gegenüber herkömmlichen Alu-Stativen spart es dadurch an Gewicht und bringt so gerade einmal 1,3 Kilogramm auf die Waage. Das ergibt ein gutes Verhältnis zur Arbeitshöhe von 150 Zentimetern. Da das Stativ auf nur 35 Zentimeter zusammengefaltet werden kann, können Sie es gut als Reisestativ nutzen.

Flexible Konstruktion

Die Stativ-Beine bestehen jeweils aus 5 Segmenten. Dadurch wird das recht geringe Packmaß ermöglicht. Eines der Beine lässt sich abschrauben und kann dann in Verbindung mit der teilbaren Mittelsäule als Einbeinstativ genutzt werden. Die einzelnen Beinsegmente werden mit Schraubverschlüssen arretieren.

XCSource Q-666cUnglaubwürdige Produktbeschreibung

Der Hersteller gibt eine maximale Belastbarkeit von 15 Kilogramm an, was für ein Stativ dieser Bauart und Klasse wirklich enorm wäre. Kundenrezensionen auf Amazon widersprechen dementsprechend dieser Aussage.

Dennoch eignet sich das Stativ offenbar auch für größere digitale Spiegelreflex-Kameras mit entsprechenden Objektiven. Wenn Sie jedoch eine professionelle DSLR mit langen Objektiven nutzen, empfiehlt es sich, zu einem entsprechend hochwertigerem Stativ zu greifen. Ein Nutzer berichtet beispielsweise, dass die Stabilität stark nachlässt, wenn er seine Nikon D800 auf dieses Stativ setzt.

Kugelkopf

Das Stativ ist mit einem Kugelkopf aus Metall ausgestattet. Er kommt mit einer Schnellwechselplatte und ist mit anderen Platten im Arca-Swiss-Stil kompatibel. Die Friktion des Kugelgelenks kann über eine Schraube kontrolliert werden. Das gleiche gilt für die Friktion auf der waagerechten Achse. Der Kopf lässt sich um 90 Grad neigen, wodurch auch Aufnahmen im Hochformat möglich sind. Amazon-Rezensenten äußern sich überwiegend positiv über den Kopf und bescheinigen ihm eine gute Verarbeitung und festen Halt.
Von verschiedenen Anbietern erhältlich

Stative mit der Bezeichung Q-666c oder Q666c werden von verschiedenen Anbietern im Internet angeboten. Augenscheinschlich handelt es sich dabei um das gleiche Fabrikat, das vom selben Auftragsfertiger hergestellt und von unterschiedlichen Anbietern wie XCSOURCE, Andoer, Anself oder Zumei vertrieben wird.

Fazit

Dieses Stativ-Modell glänzt mit einer guten Ausstattung für verhältnismäßig wenig Geld. Rund 120 EUR müssen beispielsweise auf Amazon ausgegeben werden. Andere Carbon-Stative liegen da oftmals deutlich drüber. Dafür bietet es eine gute Funktionalität, auf einige Herstellerangaben wie die maximale Belastung von 15 Kilogramm sollte man jedoch nicht für bare Münze nehmen. Mit einer spiegellosen Systemkamera oder einer Mittelklasse-DSLR sollten Sie jedoch keine weiteren Probleme haben.

Kundenmeinungen (17) zu XCSOURCE Q-666c

17 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu XCSOURCE Q-666c

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
  • Einbein-Funktion
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 5
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 150 cm
Packmaß 36 cm
Gewicht 1320 g
Traglast 15 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen