Wiko UPulse Lite Test

(Smartphone ab 32 GB Speicher)
  • keine Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 5,2"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UPulse Lite

Gut und günstig – aber nicht alternativlos

Stärken

  1. für den Preis starker Festspeicher
  2. großer Akku
  3. akzeptables Display
  4. günstig zu haben

Schwächen

  1. absolutes Einsteiger-Modell
  2. Hardware für anspruchsvolle Anwendungen zu schwach

Worin unterscheidet sich das Gerät vom größeren Schwestermodell?

Der einzige Unterschied zum größeren Wiko UPulse ist das kleinere Display des UPulse Lite. Dieses ist von 5,5 Zoll auf 5,2 Zoll geschrumpft. Dadurch wird zumindest ein Kritikpunkt des Schwestermodells, nämlich die dürftige Auflösung und dadurch resultierende Unschärfe, ausgebessert. Denn die Auflösung ist weiterhin bei 1280 x 720 Pixeln – was bei kleinerem Display eine leicht höhere Pixeldichte und damit mehr Bildschärfe bedeutet. Wiko setzt beim UPulse Lite ebenfalls auf einen Cortex-A53-Chip, der mit seinen 1,3 GHz nur für schwache Leistung sorgen kann. Anspruchsvolle 3D-Games dürfte man allenfalls auf niedrigster Detailstufe spielen können. Schön ist hingegen, dass Akku und Festspeicher mit 3.000 mAh und 32 GB bemessen sind. Das reicht in Anbetracht der schwachen Hardware locker für zwei Tage Laufzeit bei ausgeglichener Nutzung. Mit einem 32-GB-Festspeicher hat Wiko für den Preis ein ordentliches Statement gemacht – das ist aktuell sehr selten für ein unter-200-Euro-Gerät.

Gibt es eine gute Alternative zu einem ähnlichen Preis?

Wenn man Wert auf den großen 32-GB-Speicher legt, dann grenzt sich die Modellauswahl sehr stark ein – vor allem in diesem Preissegment. Eine hervorragende Alternative, die ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis liefert, ist das Motorola Moto G5S. Es besitzt eine höher auflösende Hauptkamera und ein weitaus besseres Display, das mit Full HD auflöst. Auch der Prozessor werkelt etwas flotter, allerdings befindet sich auch im Moto G5S ein 3.000-mAh-Akku. Das dürfte die Laufzeit aufgrund des leistungsstärkeren Displays und Chipsatzes spürbar verringern. Aktuell ist das Moto G5S Online sogar für unter 200 Euro zu haben.

zu Wiko UPulse Lite

  • Wiko Upulse Lite (5.20", 32GB, Dual SIM, 13MP, Deep Bleen)

    Die U - Serie, die derzeit aus dem Ufeel, Ufeel Prime und Ufeel Lite besteht, bekommt Zuwachs. Die beiden neuen Geräte ,...

  • Wiko U Pulse Lite Gold (Smartphone, 5,2 Zoll HD, 13 MP Kamera, 8MP Selfie-

    Wiko UPULSE Lite Gold Dual SIM

  • Wiko U-Pulse Lite grün

    OS: Android 7. 0 Display: 5. 2 Zoll, 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, Ips, kapazitiver Touchscreen Kamera hinten: 13. ,...

  • Wiko Upulse Lite schwarz, türkis

    Wiko Upulse Lite. Bildschirmdiagonale: 13, 2 cm (5. 2 Zoll) , Bildschirmauflösung: 1280 x 720 Pixel, Display - Typ: IPS. ,...

  • Wiko UPULSE LITE - Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 32 GB - microSDXC slot -
  • Wiko Upulse Lite Smartphone 13,21cm/5,2 Android 7.0 13MP 32GB Dual-SIM (Gold)

    Wiko Upulse Lite, 13, 2 cm (5. 2 Zoll) , 32 GB, 13 MP, Android, 7. 0 Nougat, Gold

  • Wiko U Pulse Lite Black (Smartphone, 5,2 Zoll HD, 13 MP Kamera, 8MP Selfie-

    Wiko UPULSE Lite Black Dual SIM

  • Wiko U Pulse Lite Deep Bleen Smartphone (13.2 cm (5,2 Zoll HD),

    Wiko UPULSE Lite Deep Bleen Dual SIM

Kundenmeinungen (30) zu Wiko UPulse Lite

30 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
9
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
6

Datenblatt zu Wiko UPulse Lite

Display
Displaygröße 5,2"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 267 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE
vorhanden
NFC
fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 144 mm
Tiefe 8,4 mm
Höhe 72 mm
Gewicht 157 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zwillinge im Duell connect 5/2018 - Micro-SD-Karten werden allerdings nur als externer Speicher bereitgestellt, eine Zusammenführung mit dem internen Speicher boten beide Modelle nicht an. Auch in puncto Display gleichen sich die beiden wie ein Ei dem anderen: Ihre 5,65-Zoll-TFT-Screens (Diagonale: 14,4 cm) zeigen 2160 x 1080 Pixel (428 ppi) mit einer Farbtiefe von 16,7 Millionen Farben an. Sie folgen somit dem Trend zum 18:9-Format. …weiterlesen