waze Mobile Navigationsdienst 1 Test

Navigationsdienst Produktbild
Sehr gut (1,3)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...

waze Mobile Navigationsdienst im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.11.2012 | Ausgabe: 12/2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Vollwertige kostenlose Navi-Lösung; Echtzeit-Infos wie Stau oder Radarkontrolle; Community-Features; Belohnungssystem.
    Minus: Kein Offline-Modus.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu waze Mobile Navigationsdienst

Kundenmeinung (1) zu waze Mobile Navigationsdienst

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von IgalEurope

    Scheint ausgereift zu sein. Einfach Klasse

    • Vorteile: einfache Benutzerführung, up-to-date
    Nach einer Woche Testen im Grossraum Stuttgart (Stuttgart, Waiblingen, Schorndorf, Winnenden, Backnang, Murrhardt ...) kann ich nur sagen: Einfach weiter so. Die Community hat sehr gute Karten produziert, die Stau-Meldungen sind aktueller als woanders und der Gesamteindruck ist: Besseres Produkt als die kostenpflichtige Apps. Natürlich ist eine Woche keine lange Zeit - aber das was MAZE tut ist fast AMAZING :-)
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pio­nier­ar­beit: Com­mu­nity bas­telt Handy-​Navi­ga­tion

Die Luft wird dünn für kostenlose Navigationsdienste: Mit Nav4all ist erst vor Kurzem einer der letzten und zugleich beliebtesten dieser Services eingestellt worden. Da sind neue Startups natürlich sehr willkommen. waze ist ein solches und baut wie die meisten kostenfreien Dienste auf dem Community-Gedanken auf. Doch bei waze hilft die Community nicht nur beim Melden von Staus, sie ist auch direkt für den Aufbau des Kartenmaterials zuständig. Denn waze hat keinen Lizenzvertrag mit einem der großen Kartenlieferanten wie TeleAtlas abgeschlossen. Stattdessen wird das Kartenmaterial komplett auf eigene Faust gezeichnet – durch das Tracking der Nutzer, welche diese Strecken abfahren und dann manuell benennen können.

Da sich die Community in Deutschland noch im Aufbau befindet, hat waze daher etwas von Pionierarbeit: Über weite Strecken herrscht auf den Karten noch nebulöses Weiß vor, Straßen sind nur da eingezeichnet, wo andere Nutzer bereits entlanggefahren sind. Lediglich die Autobahnen sind bereits flächendeckend hinterlegt. Der Rest ist Aufgabe der Community. Und wer gerne an einem solchen Projekt mitarbeitet, dürfte seine helle Freude haben. Er kann jede Fahrt aufzeichnen lassen, die befahrenen Straßen benennen und das bisherige Material beliebig ändern. Auf diese Weise wird waze stets aktuell gehalten: Wenn eine Straße verlängert wurde, ein Kreisverkehr eine Kreuzung ersetzt oder komplette Neubaugebiete auftauchen – die Community trackt die Veränderungen.

Das hat natürlich zwei Nachteile: Erstens eignet sich waze daher vorerst nur als Spielerei und nicht als ernsthafter Navigationsservice. Zweitens stehen Manipulationen durch Scherzbolde und missgünstige Zeitgenossen damit Tür und Tor offen. waze hofft an dieser Stelle jedoch auf die Selbstkorrekturfähigkeit der Community. Gerade deshalb könnte waze durchaus interessant sein – zunächst, um beim Aufbau eines solch kostenlosen Dienstes mitzuhelfen. Später, um dann die Früchte der Arbeit zu genießen. Bis dahin ist es aber noch ein sehr langer Weg. Denn bis irgendwer aus der Community auch den letzten Forstweg Deutschlands befahren hat, dürfte es dauern...

von Janko

Aus unserem Magazin

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf