ViewSonic Pro8520WL

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung WXGA (1280x800)
  • Hel­lig­keit 5200 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Lampe
  • Betriebs­ge­räusch 33 dB
  • Tech­no­lo­gie DLP
  • Key­stone-​Kor­rek­tur Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt ViewSonic Pro8520 WL

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Viewsonic PRO8520WL hat der US-amerikanische Hersteller im Juni 2016 einen außergewöhnlich lichtstarken DLP Installationsbeamer auf den Markt gebracht, der auch bei der räumlichen Aufstellung sehr flexibel ist. Damit empfiehlt er sich als leistungsstarke Lösung für Präsentationen, bei Bedarf auch vor einem größeren Publikum. Mit 5200 ANSI Lumen und einem Kontrastwert von 15000:1 kann der Beamer auch bei Tageslicht zum Einsatz kommen. Das native Widescreen-Format 16:10 mit 1280 x 800 Pixeln korrespondiert perfekt mit neueren Notebooks, der Beamer ist aktiv 3D-fähig. Auch akustisch präsentiert der Projektor mit den zwei integrierten Lautsprechern, die jeweils mit zehn Watt belastet werden können, eine überzeugende Leistung.

Stärken und Schwächen

Mit einem Gewicht von 6,4 Kilo ist ein mobiler Einsatz nur mehr eingeschränkt praktikabel, es empfiehlt sich die fixe Installation an der Decke. Für eine Bildbreite von zwei Metern variiert die Distanz dank 1,6-fachem Zoom sehr flexibel zwischen 2,24 und 3,6 Metern. Eine vertikale und horizontale Keystone-Korrektur sowie die 4-Ecken-Anpassung ergänzen die Ausstattung für die problemlose Positionierung im Raum. Auch bei der Konnektivität ist der Beamer vielseitig aufgestellt. Zu vier HDMI Eingängen kommen zwei VGA-Anschlüsse, zwei Komponenten, S-Video, Composite, Audio über die 3,5 Millimeter Klinke und ein Port für das Mikrofon. Ein HDMI-Port ist MHL-fähig, was die qualitative Einbindung von Smartphones und Tablets ermöglicht. Das Lüftergeräusch kann sich mit 36 Dezibel im Normalbetrieb und 33 Dezibel im Eco-Modus je nach sonstiger Geräuschkulisse störend bemerkbar machen, was allerdings der hohen Leuchtkraft geschuldet ist. Die Einsatzdauer der Lampe ist auf etwa 2000 Stunden eingeschränkt. Tests von Fachmedien und Userbewertungen liegen noch nicht vor.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das erforderliche Investment für den Viewsonic PRO8520WL, das bei Amazon 1249 Euro beträgt, stellt für einen Teil der möglichen Anwender sicher eine Herausforderung dar. Eine budgetschonende Alternative bietet beispielsweise der Acer P1387W, der im Handel um etwa 585 Euro erhältlich ist. Dabei sind die Leistungswerte und die Ausstattung durchaus vergleichbar: 4500 ANSI Lumen, Kontrastwert 17000:1, 2-facher Zoom, idente Auflösung. Praktischer Vorteil: Mit 2,5 Kilo ist auch der mobile Einsatz in wechselnden Räumlichkeiten gut handhabbar.

von Franz

Datenblatt zu ViewSonic Pro8520WL

Bild
Native Auflösung WXGA (1280x800)
HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 5200 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 5000:1
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 2000 h
Optik
Kurzdistanzprojektion fehlt
Laser-TV fehlt
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Bildqualität
HDR fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
Smart-TV-Funktionen
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Webbrowser fehlt
Media-Player fehlt
Akkubetrieb fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang vorhanden
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-MHL vorhanden
Komponenten-Eingang vorhanden
LAN vorhanden
USB fehlt
VGA-Eingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang vorhanden
Streaming
Bluetooth fehlt
WLAN integriert fehlt
Steuerung
12 Volt-Trigger vorhanden
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 33 dB
Abmessungen / B x T x H 496,5 x 316,24 x 139,8 mm
Gewicht 6300 g
Weitere Daten
Anschlüsse S-Video, Audio-In, Mini-USB, Mikrofon, IR, USB (nur laden)
BNC fehlt
DVD-Player fehlt
Formfaktor Stationär
HDBaseT fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf