VictSing Homasy

Homasy Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kon­den­sent­feuch­ter
  • Maxi­male Raum­größe 10 m²
  • Max. Ent­feuch­tungs­leis­tung 0,2
  • Abschal­t­au­to­ma­tik Ja  vorhanden
  • Füll­stand-​Warn­si­gnal Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Preis­wert, leise und kom­pakt – aber schwa­che Leis­tung

Stärken

  1. etwa so leise wie ein PC-Lüfter
  2. klein, kompakt, mobil einsetzbar
  3. sehr günstig

Schwächen

  1. schwache Leistung – nur für sehr kleine Räume geeignet
  2. Wasserentnahme hakelig
  3. magere, wenngleich preisangemessene Ausstattung

Liefert das Gerät die versprochene Leistung?

Für bescheidene Ansprüche reicht es. Bescheiden bedeutet aus Nutzersicht, dass der Homasy nur in sehr kleinen Räumen von maximal 10 qm Größe etwas bringt und bei der erzielbaren Feuchtedifferenz nicht viel mehr als 5 Prozent pro Tag zu erwarten sind – je nach Ausgangssituation. Es gibt allerdings auch zahlreiche Forennutzer, die Zufriedenheit äußern: Kompakt, leise und flexibel wie es konstruiert sei, leiste das Gerät in kleinen Bädern, Abstellräumen oder Kellern gute Dienste. Wunder dürfe man aber nicht erwarten – wie üblich bei Mini-Luftentfeuchtern mit Peltier-Element, also ohne Kompressorsystem und Kältemittel, und zu sehr günstigen Preisen (etwa von Finether, Elro oder ProBreeze).

Wie sieht es mit der Lautstärke aus?

Die Lautstärke spaltet die Gemüter. Je nach Aufstellort können sich die 35 dB – laut Produktdatenblatt – als dezent bis störend erweisen. Die meisten Käufer berichtet allerdings von einem vernachlässigenswerten Betriebsgeräusch, das dem eines PC-Lüfters vergleichbar sei und je nach persönlichem Empfinden eben störe oder nicht. Wirklich ausschlaggebend für die Erträglichkeitsgrenze sei eher die Lüfterfunktion. Lasse diese nach, werde der Lüfter lauter. Den Rezensionen nach zu urteilen gipfeln die Schallwerte aber auch schon bei schlichtem Dauerbetrieb im störenden Bereich.

Ist das Gerät einfach zu bedienen?

Was Einstellungen am Gerät betrifft, formulieren die Nutzer ausnahmslos Lob. Mit einem On-/Off-Schalter gibt es allerdings auch nur eine einzige Funktion, die überhaupt bedient werden muss. Ein anderes Bewertungsbild zeigt sich bei der Wasserentsorgung. Der 500-ml-Tank sei wie eine Schublade geformt, die sich beim Herausziehen verkeilen könne. Auch mit dem Schubladendeckel haben die Entwickler laut Käufern eine schlechte Entscheidung getroffen. Sie lasse sich nur schwer öffnen, was das Entleeren eines sehr gut gefüllten Tanks erschwere.

von Sonja

„Feuchtwarme Bäder machen es Silberfischchen gemütlich. Mit einem Luftentfeuchter bringe ich die Tierchen zum Schmollen. Wichtig sind mir digitale Steuerungen und das Einstellen eines Zielwerts.“

Datenblatt zu VictSing Homasy

Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Funktionsweise Peltier-Technik (Kondensation)info
Max. Leistung 27 W
Kapazität Wassertank 0,5 l
Lärmbelastung 35 dB
Abmessungen (H x B x T) 16 x 13 x 28 cm
Gewicht 1 kg
Reichweite
Maximale Raumgröße 10 m²
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 0,25 l/Tag
Max. Entfeuchtungsleistung 0,2
Einstellbare Zielluftfeuchte fehlt
Ausstattung
Anzeige der aktuellen Luftfeuchtigkeit fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Display fehlt
Timer fehlt
Modus für den Nachtbetrieb fehlt
Schlauchanschluss möglich fehlt
Kondensatpumpe fehlt
Auto-Restart-Funktion fehlt
Ionisator fehlt
UVC-Lampe fehlt
Luftfilter fehlt
Filterreinigungsanzeige fehlt
Wäschetrocknungsmodus fehlt
Füllstand-Warnsignal vorhanden
Wandmontage fehlt
Swing-Funktion / verstellbare Ausblasrichtung fehlt
Steuerung & Bedienung
App-Bedienung fehlt
Sensorgesteuert fehlt
Programmgesteuert fehlt
Fernbedienung fehlt
Weitere Daten
Ausstattung Abschaltautomatik

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf