Toren (für PS4) im Test

(PS4-Spiel)
  • Gut 1,8
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Plattform: Play­Sta­tion 4
Genre: Adven­ture
Spieleranzahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Toren (für PS4)

    • M! Games

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015

    Spielspaß: 8 von 10 Punkten

    „... die technischen Mängel von ‚Toren‘ wiegen schwer, das Vergnügen ist nur von kurzer Dauer und spielerisch gibt der Titel ebenfalls nicht viel her. Aber das ist mir vollkommen egal und Euch wird es auch wurscht sein, wenn Ihr dem Titel eine Chance gebt. Durch so schöne Szenarien bin ich seit ‚Journey‘ nicht mehr gestapft ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toren (für PS4)

Plattform PlayStation 4
Genre Adventure
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Medium Download

Weitere Tests & Produktwissen

Wiederholungstäterin

Computer Bild Spiele 6/2015 - Dabei geht's nicht bloß von links nach rechts wie in einem 2D-Side scroller: Um Gegnern auszuweichen, nutzen Sie auch den Hinter- und Vor dergrund - das Game kommt also sozusagen in 2,5D. So haben Sie meist eine ganze Reihe Alternativen, um sich außer Gefahr zu bringen. Je nach Spielstil erhalten Sie am Ende jedes Levels mehr oder weni ger Punkte, mit denen Sie neue Fä higkeiten freischalten. Die meisten Punkte winken fürs lautlose Been den des Levels. …weiterlesen

Mario Kart 8

SFT-Magazin 6/2014 - Sie sehen: Die Verbesserungen und Neuerungen finden sich im Detail, sie sind aber trotzdem deutlich spürbar und sorgen für ein besseres und runderes Fahrund Spielgefühl. Segeln, sammeln, Sehprobleme Neben den Neuerungen haben es aber auch zahlreiche Elemente vergangener Serienableger ins Spiel geschafft. Aus dem direkten Vorgänger stammen etwa die Gleiter- und die Unterwasserabschnitte, außerdem gibt es erstmals seit der SNES-Version wieder sammelbare Münzen. …weiterlesen

Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes

SFT-Magazin 5/2014 - Überhaupt ist das Camp Omega ein wahrer Spielplatz für Experimentierfreudige: Ständig entdeckt man ein neues Detail, einen neuen Weg oder ein neues Spielelement. Generell ist es den Entwicklern exzellent gelungen, eine offene Spielwelt mit durchchoreografierten Elementen zu verquicken. Ein kleiner Makel ist unterdessen das automatische Checkpoint-System, denn teilweise wirken die Rücksetzpunkte sehr willkürlich gewählt. …weiterlesen

Call of Duty: Ghosts

SFT-Magazin 12/2013 - Auch wenn Activision den Beginn einer neuen Call of Duty-Ära versprach, bietet Ghosts lediglich altbewährte Zutaten: eine kurze und vor allem anspruchslose Einzelspieler-Kampagne mit hohem Krachfaktor sowie einen hervorragenden Mehrspielermodus. Solisten ballern sich binnen fünf Stunden durch die pathosgetränkte Story mit Fremdschämpotenzial. …weiterlesen

Im Dunkeln munkeln

Computer Bild Spiele 12/2013 - Ehemalige Mitstreiter wenden sich ab oder fallen ihm in den Rücken, frühere Feinde werben um den kräftigen Krieger. Und das macht auch die eigentliche Stärke des Spiels aus: Das rund 30-stündige Abenteuer bietet eine tolle Story. Die Themenpalette ist breit, interessant und voller Über raschungen - von Geschwisterliebe bis Hochverratshiebe. Dank des schicken Questbuchs ist dabei alles stets bestens nachzuvollziehen. …weiterlesen

Dragon Age 2

Computer Bild Spiele 4/2011 - Waren werden nur noch von Händlern hergestellt, ein Held muss sich nicht mit solchen schnöden Dingen befassen. SANFTE EVOLUTION Wer „Dragon Age Origins“ kennt, fühlt sich in Dragon Age 2 sofort heimisch. Geblieben ist etwa der Hang zu schier endlosen, aber sehr hilfreichen Dialogen. Wer möchte, kann fast alle Themen vertiefen und seinem Gesprächspartner eine Menge Informationen abluchsen. Gut gelöst: Welche Antwort welche Reaktion zur Folge haben kann, wird mit kleinen Symbolen verdeutlicht. …weiterlesen

Toren

M! Games 6/2015 - Im Einzeltest befand sich ein Adventure. Das Spiel wurde anhand der Testkriterien Singleplayer, Grafik und Sound mit 8 von 10 Punkten bewertet. …weiterlesen