• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Ruck­sack
Gesamtvolumen: 23 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Vaude PET asos

Aus PET-​Fla­sche wird Schul­ta­sche

Wer einen Schulrucksack abseits der Masse sucht, könnte mit dem Vaude PETasos gut beraten sein. Zugegeben: Schrilles Design im Teenager-Look ist die Sache Vaudes nicht, man findet eher Bodenständiges in puncto Raumaufteilung, Materialqualität und eine überschaubare Farbauswahl aus der typischen Outdoor-Farbpalette (coffee, navy und amethyst) des Familienunternehmens. Die PETasos ist jedoch keinesfalls unattraktiv – vor allem mit Blick auf den hohen Ökostandard, den Vaude hier einmal mehr im Taschensegment gesetzt hat.

Green Shape und bluesgin: Bewusstsein für Mensch und Umwelt

Wie sehr viele – und immer mehr – Rucksäcke und Taschen von Vaude ist auch der PETasos mit einem ökologischen Mehrwert gefertigt worden. So sind 45 Prozent des Hauptstoffes aus gemahlenen und zu Garn verarbeiteten PET-Flaschen entstanden, das sich am Ende des Herstellungsprozesses als Produkt aus hochwertigem Polyester erweist, bei dem laut Vaude bis zu 50 Prozent Energie sowie 100 Prozent fossile Rohstoffe im Herstellungsprozess eingespart wurden. Der Rucksack schmückt sich ferner mit dem bluesign-Label als bislang strengstem und umfassendstem Standard für Umweltschutz. Er trägt zu dem das hauseigene Green-Shape-Siegel von Vaude, das für ein garantiert umweltfreundliches Produkt steht.

Gefertigt aus recycelten PET-Flaschen

Bei allem Bemühen des deutschen Premium-Taschenherstellers um eines ihrer ehrgeizigsten Projekte, demnächst Europas umweltfreundlichster Outdoor-Ausrüster zu werden und sich dabei vor allem durch die Besetzung des Taschensegments von den großen Konkurrenten abzugrenzen, war es nicht verwunderlich, dass auch ein Schulrucksack folgen sollte, der vor allem Umweltbewusste anspricht. Doch der PETasos ist auch überaus praxisgerecht. Mit Ausnahme eines ergonomisch ausgeformten Rückens bietet er alles, was ein bequmer Schulrucksack für weiterführende Schulen haben muss. Mit zwei separaten Hauptfächern, Frontfach mit Organizer, Netzinnen- und -außentaschen sowie Keyholder und Stifthalter ist er außerdem hervorragend organisiert, erleichtert dem Kind den Überblick und hält Ordnung.

Leider auch teuer

Bei einer Größe von 45 x 33 x 23 Zentimeter bringt er gerade einmal 1.020 Gramm auf die Waage, eine achtenswerte Leistung für ein 23-Liter-Modell, das in einer Zeit übervoller Schultaschen und rückengeplagter Kinder keinesfalls einen Randaspekt bedient. Eines hätte man sich noch gewünscht: Statt der dünnen Reflexpaspel im Bereich des Reißverschluss-Frontfachs wären zusätzliche Reflektoren für erhöhte Sichtbarkeit im Dunkeln hilfreich gewesen. Vor allem angesichts der eher dunklen Farbgebung der Rucksackkörper und einem Kaufpreis von 100 EUR (Amazon), den selbst der High-Tech-Ehrgeiz im Bereich Recycling, Umweltschutz und Flash-NT (ein Zugsystem zur bequemen Längenverstellung) von Vaude nur gerade noch erklären kann.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vaude PETasos

Basismerkmale
Typ Rucksack
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 23 l
Gewicht 1020 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Salomon S-Lab Advanced Skin Hydro 5 SetDeuter Wizard LightPearl Faltbarer Nylon-RucksackTatonka SqueezyExped Core 25Camelbak K.U.D.U. 12Ergon BA3 Evo Enduro ProtectBach Shield 38Deuter Pace 36Ortlieb Elevation Pro (42 L)