Max Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Eigenschaften: Abwasch­bar, Höhen­ver­stell­bar
Stuhlgewicht: 6 kg
Altersempfehlung: Ab 6 Mona­ten
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Max

Soli­der Trep­pen­hoch­stuhl, fair aus­ge­preist

Der Treppenhochstuhl Max gehört in seiner Preisklasse zu den Modellen, die ohne große Bedenken zum Kauf empfohlen werden können. Dies legen jedenfalls die zahlreichen Kundenmeinungen nahe, die dem Kinderhochsitz von United Kids fast durch die Bank gut benoten. Der Stuhl besteht teilweise aus Massivholz, ist trotzdem leicht und stabil, der aktuelle Preis wiederum beläuft sich auf knapp 40 Euro.

Es ist nicht schwer, für einen Kinderhochstuhl in der sogenannten Treppenform weit über 50 Euro auszugeben. Allerdings sind nicht alle Eltern dazu willens oder in der Lage, so viel Geld auf den Tisch zu legen. Preisbewusste Eltern bedienen sich daher häufig in der Preisklasse zwischen 40 und 60 Euro, in der sich teilweise attraktive Alternativen zu den teuren Markensitzen finden lassen.

Zu diesen scheint das Modell von United Kids zu gehören. Der Kindersitz eignet sich eigentlich für Kinder ab dem sechsten Lebensmonat, da die Sitzeinlage allerdings leicht verrutscht, ist es eher ratsam, den Nachwuchs erst ein paar Monate später in den Stuhl zu setzen. Die maximale Obergrenze wiederum liegt laut Hersteller bei 25 Kilogramm, unter Umständen kann der Treppenstuhl daher sehr lange verwendet werden. Allerdings gibt es auch in dieser Hinsicht eine bautechnisch bedingte Einschränkung. Wie Käufer berichten, falle die Sitzfläche nicht allzu groß aus. Ältere Kinder könnten sich daher auf dem Stuhl mit der Zeit unwohl fühlen.

An Ausstattung bietet der United Kids den erwartbaren Standard. So lässt sich etwa das Ess-/Spielbrett abnehmen, außerdem können, wie bei allen Treppenstühlen, die Sitzfläche sowie die Fußstütze sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe verstellt werden. Beide bestehen aus Verbundholz, während die tragenden Bauteile des Stuhls aus massivem Pappelholz gefertigt werden – in diesem Punkt setzt sich der United Kids demnach wohltuend von einigen Billigstühlen ab, die zum Teil ausschließlich aus Sperrholz bestehen. Trotzdem ist er angenehm leicht, der Stuhl wiegt nämlich lediglich sechs Kilogramm, ohne dass dies auf der anderen seite zu Lasten der Stabilität und Robustheit geht. Nicht unwichtig zu erwähnen ist ferner noch, dass sich die Montage, trotz verwirrender Anleitung, wie zu lesen ist, recht einfach gestaltet und keinerlei Handwerkskünste voraussetzt – auch dies ist vor allem bei den vermeintlichen Schäppchenangeboten häufig nicht der Fall.

Mit Ausnahme kleinere Schwächen, die allerdings das gute Gesamtbild kaum trüben, kann der United Kids nach Aussage vieler Käufer als solider, stabiler Kinderhochstuhl zum Kauf empfohlen werden. Das Modell weise weder gravierende Material- oder Verarbeitungsfehler auf, und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis sei absolut stimmig. Letzteres nimmt kein Wunder, kostet der Stuhl derzeit bei Amazon zum Beispiel nur knapp 40 Euro.

Datenblatt zu United Kids Max

Eigenschaften
  • Höhenverstellbar
  • Abwaschbar
Stuhlgewicht 6 kg
Material Pappelholz
Altersempfehlung Ab 6 Monaten

Weiterführende Informationen zum Thema United Kids Max können Sie direkt beim Hersteller unter united-kids.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pinolino Kinderträume Kombi-Hochstuhl NeleHauck Sit and RelaxDat Babyhus Baby Kinder HochstuhlPeg Perego TatamiaRoba HeartbreakerStorchenmühle Happy Baby IIHauck Mac BabyBloom NanoGeuther FilouUnited Kids Max Premium