• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Mit­tel­klasse
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 4000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Z1

Top bei Spei­cher und Akku

Stärken
  1. hohe Akkukapazität
  2. starke Speicherausstattung
  3. scharfes Display
Schwächen
  1. fest verbauter Akku
  2. keine AC-WLAN-Unterstützung

Gerüstet für Multitasking und für die Medienbibliothek

Mit rund 250 Euro platziert sich das Umidigi Z1 genau in die Mittelklasse. Die gebotene Hardware ist – typisch für die Newcomer aus Fernost – im Direktvergleich zur Konkurrenz stark. Herausragend ist dabei vor allem die Speicherausstattung. Sowohl der Fest- als auch der Arbeitsspeicher sind großzügig bemessen. Die 6 GB Arbeitsspeicher genügen auch für intensives Multitasking mit mehreren anspruchsvollen Apps parallel. Die durch eine Speicherkarte erweiterbaren 64 GB Festspeicher reichen auch für große Medienbibliotheken locker aus.

Wie lang ist die Akkulaufzeit?

Mit 4.000 mAh ist der Akku überdurchschnittlich groß bemessen. Das 5,5 Zoll große Full-HD-Display fordert zwar seinen Energietribut, aber trotzdem erreicht es Rezensionen zufolge mehr als zufriedenstellende Laufzeiten. Bei eingeschränkter bzw. gelegentlicher Nutzung hält es rund drei Tage ohne Lade-Zwischenstopp durch. Normal- bis Vielnutzer können aber schon mit zwei Tagen rechnen. Leider ist der Akku nicht tauschbar – kein Produkt für die Ewigkeit!

Wie sauber ist das Android-Betriebssystem?

Anstatt das Basis-Android anzupassen, hat sich UMi für ein fast gänzlich unverändertes System entschieden. Die Benutzeroberfläche ist für Android-Gewöhnte klar verständlich, die Einrichtung geht schnell vonstatten und ab Werk sind nur wenige Apps vorinstalliert.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Umidigi Z1

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 401 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,4
Mehrfach-Kamera vorhanden
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76 mm
Tiefe 8,2 mm
Höhe 154 mm
Gewicht 175 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Umidigi Z1 können Sie direkt beim Hersteller unter umidigi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Multimedia-Geräte im Vergleich - Sony Ericsson W995 siegt

„Fast schon unfair“ - so bezeichnet das Magazin „SFT“ den Ausstattungsvorteil des Sony Ericsson W995 vor seinen drei Mitbewerbern in einem Vergleich aktueller Multimedia-Handys. Insbesondere die 8-Megapixel-Kamera samt kräftiger Foto-LED sei den Mitbewerbern deutlich überlegen. So biete das Handy nicht nur eine tadellose Musik- und Sprachqualität, sondern auch noch gute Fotofunktionen.