UMi Super Test

(Handy mit Fingerabdrucksensor)
  • Gut (1,8)
  • 2 Tests
93 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Dual-SIM: Ja
  • Akkukapazität: 4000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu UMi Super

    • ValueTech.de

    • Erschienen: 09/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 07/2016
    • Mehr Details

    8,1 von 10 Sternen

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu UMi Super

  • NEUESTE veröffentlicht UMI super - Premium Android 6.0 Smartphone 5,

    Allgemeines Modell UMI Super - Band 2G: GSM - Band 900 / 1800 / 1900MHz 3G: WCDMA - Band 850 / 900 / 1900 / 2100MHz 4G: ,...

  • NEUESTE veröffentlicht UMI super - Premium Android 6.0 Smartphone 5,

    Allgemeines Modell UMI Super - Band 2G: GSM - Band 900 / 1800 / 1900MHz 3G: WCDMA - Band 850 / 900 / 1900 / 2100MHz 4G: ,...

Kundenmeinungen (93) zu UMi Super

93 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
20
4 Sterne
17
3 Sterne
13
2 Sterne
16
1 Stern
27

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Super

Super

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit einer Sammlung beachtlicher Eigenschaften im Gepäck späht das Handy Umi Super der elitären Gesellschaft in der High-End-Klasse begehrlich ins Separee. Trotz einiger Ausstattungsschmankerl bleibt die technische Leistung gleichwohl auf gutem mittlerem Niveau und eignet sich für die flüssige Bewältigung auch anspruchsvollerer Aufgaben im multimedialen Kommunikationsalltag. Insbesondere von den Fähigkeiten der Bilddarstellung soll eine gehobene Performance zu erwarten sein. Die in Aussicht gestellte Ausdauer im mobilen Betrieb dürfte hingegen so manchen reiselustigen Nutzer enttäuschen.

Stärken und Schwächen

Die Produktspezifikation verspricht zwar einen Akku mit der beachtlichen Kapazität von 4.000 mAh. Allerdings gibt es Grund zur Skepsis, weil der Hersteller wohl gelegentlich beschönigend schummelt. Weniger Raum für Spekulationen bietet die 2015 vorgestellte Rechnerplattform, die es mit Achtkern-Prozessor und großzügiger Unterstützung von 4 Gigabyte Arbeitsspeicher auf ein Leistungsniveau der oberen Mittelklasse bringt. Das System ermöglicht LTE/4G-Verbindungen ins Mobilfunknetz; für Datenverbindungen in den Nahbereich stehen Bluetooth- 4.1 und USB Typ C, jedoch kein schnelles WLAN ac zur Verfügung. Darüber hinaus sollten die Kraftreserven den Anforderungen eines Displays mit guter Full-HD-Schärfe problemlos gewachsen sein. Etwas enttäuschend: eine der beiden SIM-Karten muss bei Bedarf der Micro-SD-Karte weichen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Smartphone des ostasiatischen Herstellers Umi ist in der ersten Hälfte des Jahres 2016 auf den Markt gekommen und kostet bei einer Bestellung auf Amazon 240 Euro. Die zeitgemäße Ausstattung rechtfertigt zweifellos das Preisniveau, wobei der Betrag ausschließlich die Funktionalität honorieren darf und keinen Markennamen berücksichtigen muss. Wer sich vor der Kaufentscheidung zunächst einen ähnlich starken Konkurrenten anschauen möchte, richtet sein Augenmerk auf ein Modell des Hauses Ulefone.

Datenblatt zu UMi Super

Akkukapazität 4000 mAh
Arbeitsspeicher 4 GB
Auflösung Frontkamera 5 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 6
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 5,5"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 32 GB
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 2 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
Radio vorhanden
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Günstig und gut? connect 3/2018 - Insofern zählt das Blade A6 des chinesischen Herstellers ZTE schon einmal zu den Ausnahmeerscheinungen. Vollgeladen hält der fest eingebaute 5000-mAh-Akku im connect-Nutzungsmix satte 9:07 Stunden durch. Angenehmer Nebeneffekt für alle, die ihr Smartphone nicht permanent in Gebrauch haben: Ein vollgetanktes Blade A6 kann unterwegs als Powerbank dienen und auch andere USBfähige Mobilgeräte wie beispielsweise eine Action-Cam aufladen. …weiterlesen