• keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Chairman

Erstes Handy mit Hybrid-Antrieb

ChairmanDas Chairman des Uhren-Herstellers Ulysse Nardin kann mit einer sehr ungewöhnlichen Neuheit aufwarten: Es handelt sich um das erste Handy mit einem Hybrid-Antrieb – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Neben dem herkömmlichen Lithium-Ionen-Akku ist im Chairman noch ein Triebwerk eingebaut, wie man es sonst nur aus Automatikuhren kennt. Dieses lädt über Bewegungsenergie im Hintergrund den Akku wieder auf und soll auf diese Weise für eine deutlich verlängerte Laufzeit des Handys sorgen.

chairman-3Leider verrät Ulysse Nardin nicht, wie viel das „kinetic rotor system“ zu leisten vermag und wie man sich das genau vorstellen muss. Denn üblicherweise nehmen es einem Lithium-Ionen-Akkus recht übel, wenn man sie während des Betriebs permanent lädt. Setzt das kinetisch arbeitende Schwungrad also erst ein, wenn ein bestimmter Ladestand unterschritten wird?

Auch optisch kann man den Hybrid-Antrieb bewundern: Ulysse Nardin wäre kein echter Uhren-Hersteller, wenn er nicht ein Guckloch auf der Rückseite des Handys geschaffen hätte, in welchem man das Triebwerk bei der Arbeit betrachten kann. Schön sieht das in der Tat aus – aber ist es auch effektiv oder reine Spielerei?

Weitere Einschätzung
Chairman

Luxus-Handy mit 5-Megapixel-Kamera

ChairmanHandys von luxuriösen Uhren-Herstellern liegen derzeit im Trend, und so ist nun auch Ulysse Nardin auf den Zug aufgesprungen. Mit dem Chairman hat das Unternehmen ein Edel-Handy vorgestellt, das über eine recht ordentliche Ausstattung verfügt. So bietet das Handy eine 5-Megapixel-Kamera, einen 2,8-Zoll-Touchscreen mit Multi-Touch-Fähigkeit sowie WLAN für Highspeed-Internet in entsprechenden Hotspots. Zusätzlich ist ein Fingerabdruck-Scanner vorhanden, über den das Chairman ge- und entsperrt werden kann.

Was das Design anbelangt, bietet das Chairman ein stark an die Luxusuhren des Herstellers angepasstes Aussehen – mit Betonung der mechanischen Elemente und einem fast klassischen Barrenformat. Da es sich um das Handy eines Uhren-Herstellers handelt, dominiert zudem eine liebevoll animierte Analoguhr den Startbildschirm des Displays.

Normalerweise gilt ja leider ab einer gewissen Preisgrenze jenseits von 1.000 Euro vielfach der Leitsatz: Je luxuriöser und teurer das Handy, desto weniger hat es abseits von dem äußeren Prunk zu bieten. Das Chairman von Ulysse Nardin ist offensichtlich eine der wenigen, positiven Ausnahmen. Zumindest die bislang bekannten technischen Details lassen aufhorchen. Leider hat Ulysse Nardin noch nicht mitgeteilt, wie viel das Chairman dann eigentlich kosten soll und wann mit dem Verkauf begonnen wird.

Datenblatt zu Ulysse Nardin Chairman

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 5 MP
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weiterführende Informationen zum Thema Ulysse Nardin Chairman können Sie direkt beim Hersteller unter ulysse-nardin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG GM200LG GM630LG GB210Samsung SCH-M810 InstinctSamsung M2710Samsung M2310Sanyo SCP-2700Samsung Solar CrestMotorola W160Sony Ericsson W205