Ultranatura Denver Test

(Smoker Grill)
  • keine Tests
69 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Holzkohlegrill
  • Typ: Smoker
  • Grillrost-Beschichtung: Verchromt
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Denver

Gutes Einsteigermodell zum Ausprobieren

Fast alle, die sich den Denver zugelegt haben, sind einhellig der Meinung, dass es sich bei dem aus dem Hause Ultranaura stammenden Smoker um eine gutes Einsteigermodell handelt. Für relativ wenig Geld – der Grill kostet nicht einmal 200 Euro – lassen sich erste Gehversuche in der hierzulande immer beliebter werdenden „echten“ Barbecue-Grillmethode unternehmen, ohne dass dafür gleich mehrere Hundert Euro ausgegeben werden müssen, die für ein Modell für Sport- und Profi-Griller notwendig werden.

Etwas mehr Handarbeit und Mühe sind gefragt

Dass dem auf der anderen Seite ein Tick mehr Handarbeit und Mühe gegenüberstehen, versteht sich eigentlich fast von selbst. Schon bei der Montage muss zum Beispiel damit gerechnet werden, dass das ein oder andere Blech etwas zurecht gerückt und hingebogen werden muss, außerdem scheint es sich generell zu empfehlen, die Schrauben für die Holzgriffe von Anfang an komplett zu ersetzen. Die Montage selbst dauert dafür nicht ewig, nach spätestens zwei Stunden wurden die meisten für ihren Aufwand belohnt und konnten mit dem Einbrennen beginnen. Den niedrigen Anschaffungskosten entspricht aber auch die Stärke der Bleche. Sie beläuft sich auf 1,5 bis 2 Millimeter, bei einem hochwertigen Modell für Sportgrille sind sie doppelt oder dreifach so dick. Das zieht Konsequenzen beim Grillen nach sich. Die dünnwandigen Bleche halten natürlich die Temperatur nicht so lange hoch, Kohlen müssen daher öfter nachgelegt werden – der Verbrauch steigt dementsprechend, aber auch die Aufmerksamkeit, die dem Grill beim Smoken gewidmet werden muss. Dafür scheint, ein korrekter Aufbau vorausgesetzt, der Deckel gut zu schließen. Falls nicht, kann auch an dieser Stelle mit ein paar Tricks nachgeholfen werden – Handwerkergeschick vorausgesetzt.

Fazit

In dieser Leistungsklasse kann von einem Smoker vernünftigerweise kein hochwertiges Material und auch keine Top-Verarbeitung erwartet werden. Trotzdem gibt der Ultranatura, gemessen an seinen sehr moderaten Anschaffungskosten von rund 180 Euro (Amazon), ein gutes Bild ab – dieser Meinung sind jedenfalls fiele Kunden, die den Grill erfolgreich dazu benutzt haben, neue kulinarische Hochgenüsse zu erlernen, denn die Kunst des Smokens geht lange nicht so einfacoutch von der Hand wie das gewöhnliche Grillen. Als Übungsgerät für ein, vielleicht auch zwei Jahre leistet der Ultranatura daher auf jeden Fall gute Dienste, und die Erfahrung lehrt: Wer Gefallen am Smoken findet, verfällt dieser Grilltechnik auch schnell wie einem Virus und legt sich nach der Einlernphase relativ schnell ein (semi-) professionelles Sportgerät zu. Und bis dahin hält der Ultranatura mit Sicherheit durch.

Kundenmeinungen (69) zu Ultranatura Denver

69 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
22
4 Sterne
34
3 Sterne
7
2 Sterne
4
1 Stern
2

Datenblatt zu Ultranatura Denver

Ablagefläche vorhanden
Art Holzkohlegrill
Direktes Grillen vorhanden
Fettauffangschale fehlt
Getrennte Grillflächen vorhanden
Grillfläche 3380 cm²
Grillrost-Beschichtung Verchromt
Indirektes Grillen vorhanden
Infrarotbrenner fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Seitenbrenner fehlt
Spritzschutz fehlt
Typ Smoker
Warmhalterost fehlt
Überhitzungsschutz fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen