Tutao Tutanota im Test

(E-Mail-Anbieter)
Tutanota Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Test zu Tutao Tutanota

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Aufgrund der einfachen Bedienung und der Sicherheitsstandards ist Tutanota für das sichere Senden von vertraulichen E-Mails wärmstens zu empfehlen. Zudem ist das Engagement des Tutanota-Teams unterstützenswert.“  Mehr Details

Weiterführende Informationen zum Thema Tutao Tutanota können Sie direkt beim Hersteller unter tutanota.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Verschlüsselt mailen

E-MEDIA 3/2015 - Tutanota ist der erste Maildienst mit einer End-to-End-Verschlüsselung, der kinderleicht zu bedienen ist.Es wurde ein Verschlüsselungs-Maildienst in Augenschein genommen, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Elektronischer Brief: „Post modern“

Finanztest 10/2010 - Unser Schnelltest hat gezeigt, dass der E-Postbrief noch nicht ausgereift ist. Warten Sie also am besten noch ab, bis die Deutsche Post ihn verbessert hat. Informationen zum E-Postbrief und den Link auf eine Stellungnahme der Deutschen Post finden Sie unter www. test.de (Suchwort „E-Postbrief“). In Finanztest 9/2010 (S. 20) können Sie lesen, welche Vor- und Nachteile andere Kommunikationswege wie Fax oder Einschreiben haben. De-Mail. Der Dienst De-Mail ist noch nicht aktiv. …weiterlesen

Google Mail

eload24.com 6/2008 - Im Kontextmenü kli- cken Sie auf Check Mail Now. Sofort überprüft das Tool Ihren Posteingang bei Google Mail und blendet ein Hinweisfenster ein, falls eine Nachricht eingegangen ist. Zudem hören Sie auch ein akustisches Signal für den Posteingang. Mit einem Doppelklick auf das Symbol oder über View Inbox im Kontextmenü können Sie dann sofort die Posteingangsseite von Google Mail öffnen und die neue Nachricht lesen. …weiterlesen

Einfach sicher mailen

Telecom Handel 8/2012 - Darüber hinaus sind die Identitäten des Absenders und des Empfängers eindeutig nachweisbar und fälschungssicher, was bei normalen E-Mails nicht der Fall ist. Hierzu müssen sich die Anwender, bevor sie den Dienst nutzen können, zunächst persönlich mit dem Personalausweis oder Reisepass bei einem Dienstleister vor Ort identifizieren. Lediglich die Besitzer des neuen Personalausweises mit eID-Funktion können diesen Schritt online erledigen. …weiterlesen

E-Mails am Mac verschlüsseln

Macwelt 4/2014 - Schließen Sie nach dem Import Ihres Zertifikates die Schlüsselbundverwaltung und - falls im Hintergrund geöffnet - auch Mail (denn die Änderungen an den Mail-Zertifikaten werden erst nach einem Neustart wirksam). 3.2 Mails am Mac mit S/MIME versenden Öffnen Sie Mail erneut. Nun klicken Sie auf die Schaltfläche zum Erstellen einer neuen E-Mail In der oberen rechten Ecke des Fensters sollte die Schaltfläche S/MIME hinterlegt zu sehen sein. …weiterlesen

Internet-Tipps

com! professional 4/2014 - Zum Beispiel lässt sich die Datei mit "Virenscan" auf eine Infektion mit Schadsoftware prüfen (Bild D). Geben Sie dazu beim ersten Aufruf den Pfad zu dem Antivirenprogramm an, das Sie auf Ihrem PC installiert haben. Zudem lässt sich über das Kontextmenü die heruntergeladene Datei ohne weitere Zwischenschritte umbenennen oder löschen. Mit einem einfachen Klick wechseln Sie auch schnell zum Download-Ordner oder rufen den Browser-eigenen Download-Manager auf. …weiterlesen