Turtle Beach EarForce Charlie im Test

(Gaming-Headset)
  • keine Tests
30 Meinungen
Produktdaten:
USB: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EarForce Charlie

Mäßige Verarbeitung

Headsets von Turtle Beach genießen einen guten Ruf – das ein oder andere Modell fällt in der Gamer-Szene allerdings trotzdem durch. Ein Beispiel: Das EarForce Charlie, dem das Gros der Verbraucher eine ziemlich mäßige Verarbeitung bescheinigt.

Wenig robust

Zwar findet sich im Internet durchaus der ein oder andere positive Erfahrungsbericht, doch wie gesagt: Die Mehrzahl der Nutzer ist mit der Verarbeitung alles andere als zufrieden. Manche bemängeln das wenig robuste Mikro, andere wiederum die labilen Scharniere und Muschelpolster sowie die anfälligen Kabeleingänge, zudem soll es teilweise sogar zu einem kompletten Bruch des Bügels gekommen sein. Mit anderen Worten: Wie man es auch dreht und wendet – in puncto Verarbeitung hört sich das Ganze nicht wirklich gut an.

Technische Eckdaten

Schade sind die Mängel nicht zuletzt deshalb, weil sich die technischen Eckdaten eigentlich recht gut anhören. Beispielsweise handelt es sich um ein 5.1-Headset – wobei der Sound laut Netz-Community durchaus überzeugen soll. Weiterer Pluspunkt: Die Muscheln umschließen das Ohr komplett. Und zu guter Letzt präsentiert sich das Headset auch noch flexibel – schließlich lässt es sich nicht nur an den PC, sondern auch an die Xbox 360 anschließen. Einzige Voraussetzung: Man muss die entsprechenden Kabel besorgen.

Weitere Ausstattung

Ansonsten ist die Ausstattung schnell zusammengefasst. Das Mikrofon etwa ist verstell- und stummschaltbar, man hat also die Option, während einer Gaming-Session ein Privatgespräch zu führen, ohne das andere Teilnehmer davon etwas mitbekommen. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem kleinen Verstärker, an dem sich verschiedene Regler befinden (Lautstärke, Surround-Effekt, Basswiedergabe etc.). Wer möchte, kann die Soundqualität folglich je nach Geschmack individuell anpassen.

Fazit: Die Ausstattung des Turtle Beach EarForce Charlie ist durchaus interessant, allerdings wirken die vielen negativen Erfahrungsberichte doch ein wenig abschreckend. Wer trotzdem zuschlagen möchte, findet das Headset im Internet derzeit für knapp 70 EUR.

zu Turtle Beach EarForce Charlie

  • Turtle Beach Ear Force Z6A Charlie COD Edition

    Turtle Beach - Ear Force Z6A CHARLIE COD Edition (PC)

  • Turtle Beach Voyetra Turtle Beach Ear Force Charlie MW3

    / Binaural Headset - Lautstärkeregelung - Integrierter Verstärker - Anschlusstechnik: Verschiedene Anschlüsse - ,...

  • Turtle Beach Ear Force Z6A Charlie COD Edition

    Turtle Beach - Ear Force Z6A CHARLIE COD Edition (PC)

Kundenmeinungen (30) zu Turtle Beach EarForce Charlie

30 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
6
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Turtle Beach EarForce Charlie

5.1-Sound vorhanden
Schnittstellen USB
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB vorhanden
Sound
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Turtle Beach EarForce Charlie können Sie direkt beim Hersteller unter turtlebeach.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen