Turtle Beach Ear Force Z1 im Test

(Gaming-Headset)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Klinkenstecker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Ear Force Z1

Headset mit ohraufliegenden Muscheln

Wer sich für das Turtle Beach Ear Force Z1 entscheidet, muss einen wichtigen Aspekt beachten. Die Muscheln liegen nämlich nur auf dem Gehörgang auf. Negative Konsequenz: Falls der Kopfhörer nicht exakt sitzt, leidet der Tragekomfort, zudem kann er in diesem Fall sein Klangpotential nicht ausschöpfen.

Keine Infos zum Akustiksystem

Unabhängig von der Konstruktion der Muscheln gibt es bisher leider keine Infos, ob es sich um ein offenes, halboffenes oder geschlossenes Akustiksystem handelt. Eine Einschätzung zur Bassperformance oder zur Abschirmung vor störenden Umgebungsgeräuschen ist demnach kaum möglich. Zwar spricht der Hersteller davon, dass die Ohrpolster mit „Acoustic-Silencern“ ausgestattet sind und sich Gamer deshalb voll aufs Zocken konzentrieren können. Allerdings haben die Fachmagazine bis dato noch nicht überprüft, inwiefern diese Einschätzung realistisch ist. Abgerundet wird technische Ebene schließlich von 40 Millimeter-Treiber, die einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken.

Klappbare Muscheln, stummschaltbares Mikrofon

Die weitere Ausstattung ist durchaus positiv. Die Muscheln etwa lassen sich nach innen klappen, wer möchte, kann das 223 Gramm schwere Headset also platzsparend im Rucksack verstauen. Hinzu kommt ein Mikrofon, das an einem gebogenen und drehbaren Arm befestigt ist und sich zudem stummschalten lässt. Positive Konsequenz: Nutzer, die während eines Chats oder einer Gaming-Session ein kurzes Privatgespräch führen möchten, können per Knopfdruck verhindern, dass andere Teilnehmer davon etwas mitbekommen. Der Anschluss an den PC läuft zu guter Letzt über zwei Klinkenstecker, zudem darf man sich auf ein einseitig zugeführtes, also benutzerfreundliches Kabel freuen.

Alles in allem klingt die Ausstattung des Turtle Beach Ear Force Z1 vielversprechend, man sollte jedoch die ohraufliegende Konstruktion beachten und das Headset deshalb vor dem Kauf im Fachhandel erst einmal ausprobieren. Wer anschließend Interesse hat, muss etwa beim Online-Händler Amazon derzeit knapp 40 EUR auf den Tisch legen.

zu Turtle Beach Ear Force Z1

  • Turtle Beach Recon Spark Gaming-Headset - PC, PS4, Nintendo Switch und Xbox One

    Hochklapp - Mikrofon - Das bewährte, hochempfindliche Mikrofon von Turtle Beach erfasst Chat und Befehle laut und ,...

Kundenmeinungen (2) zu Turtle Beach Ear Force Z1

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Turtle Beach Ear Force Z1

Schnittstellen Klinkenstecker
Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Faltbar
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Turtle Beach Earforce Z1 können Sie direkt beim Hersteller unter turtlebeach.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen