Ø Gut (2,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​8250U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Tecra X40-E im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,40)

    Getestet wurde: Tecra X40-E-10W

    „Im Vergleich zu Toshibas Satellite-Reihe ist das Tecra richtig schick. Zudem glänzt es mit hohem Tempo, langer Akkulaufzeit und guter Ausstattung. Wer mit dem etwas hohen Lärmpegel unter Volllast und den etwas blassen Farben des Displays leben kann, findet hier einen mehr als soliden Arbeitskollegen.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 07/2018

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: Tecra X40-E-10W

    Pro: kompaktes und leichtes Gehäuse; ordentliche Leistung; flotte SSD; lange Akkulaufzeiten; solides Touchscreen-FHD-Display (v.a. Blickwinkel und Kontrast); sinnvolle Features (LTE, 2x Thunderbolt 3).
    Contra: kleine Display-Defizite (Helligkeit, Farbraumabdeckung); nur ein RAM-Modul; Gehäuse gibt teilweise nach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Toshiba Tecra X40-E

  • Dynabook Toshiba Tecra X40-E-10W - Core i5 8250U / 1.6 GHz - Win 10 Pro 64-

    (Art # PT482E - 00H001GR)

  • Toshiba Tecra X40-E-10W 14" Full HD IPS Touch, i5-8250U, 8 GB DDR4, 256 GB

    Toshiba Tecra X40 - E - 10W 14" Full HD IPS Touch, i5 - 8250U, 8 GB DDR4, 256 GB

Einschätzung unserer Autoren

Tecra X40-E

Schlankes Business-Notebook mit aktueller Technik

Stärken

  1. Touchscreen mit matter Oberfläche
  2. gute Ausdauer
  3. flotte SSD
  4. schlank und leicht

Schwächen

  1. Arbeitsspeicher arbeitet langsam (Single-Channel)
  2. Display-Leuchtkraft etwas gering

Das 14-Zoll-Notebook richtet sich vor allem an Businesskunden und professionelle Anwender. Mit dem Gewicht von nur 1,25 kg ist es einfach zu transportieren. Eine Besonderheit ist das Touchdisplay, dessen Oberfläche sogar entspiegelt ist. Somit ist es im Gegensatz zu den meisten anderen Touchscreen-Notebooks auch für den Außeneinsatz geeignet. Die Displayhelligkeit ist allerdings nicht sehr hoch. Im Inneren arbeitet topaktuelle Technik inklusive einer flotten NVMe-SSD als Massenspeicher. Der Hersteller verbaut aber nur einen einzelnen Arbeitsspeicher-Riegel, weshalb der effiziente Dual-Channel-Modus nicht genutzt werden kann. Der Akku ist stark genug für einen vollen Arbeitstag.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Tecra X40-E

Subwoofer fehlt
Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Matt
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD vorhanden
Konnektivität
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 48 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 33,2 cm
Tiefe 22,89 cm
Höhe 1,69 cm
Gewicht 1250 g

Weitere Tests & Produktwissen

Der neue VLC Player 2.0

Computer Bild 7/2012 - Fast alle. Jetzt sind noch einige dazugekommen. So können Sie zum Beispiel problemlos TV-Sendungen mit einem DVD-Recorder aufnehmen und am PC anschauen. Sogar Blurays* sind abspielbar. Wie's geht, steht im Tipp rechts. [go] Filmbild verbessern Die Farben und die Helligkeit eines Films konnte der VLC PLayer auch früher schon korrigieren. Für die neue Version haben die Entwickler die Filmfilter deutlich verbessert. …weiterlesen