• Gut 2,5
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​4700MQ
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Satellite P50-A im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Satellite P50-A-11L

    „Pro: Full-HD-Bildschirm; viele Anschlüsse; tippfreundliche Tastatur.
    Contra: Display nicht sehr hell und mit geringem Blickwinkel; etwas laut unter Last.“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,66)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Satellite P50-A-11L

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Satellite P50-A-11L

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dynabook Toshiba Satellite Pro L50-G-17J - Core i7 10510U / 1.8 GHz -

    (Art # PBS12E - 04S001GR)

Einschätzung unserer Autoren

Satellite P50-A

Starke CPU, solide Gra­fik

Mit dem Satellite P50-A hat Toshiba vor kurzem ein neues Multimedia-Notebook vorgestellt, wobei momentan lediglich eine Version verfügbar ist (P50-A-11L). Auffällig dabei: Die CPU verspricht ein erstklassiges Arbeitstempo, zudem ist das Modell durchaus gamingfähig.

Kein Problem mit harten Jobs

Basis sind acht GByte RAM und ein Intel Core i7-4700MQ, den diverse Fachmagazine im Highend-Segment einordnen. Und in der Tat: Die Eckdaten klingen gut. Vier Rechenkerne, HyperThreading, dazu eine Taktrate von bis zu 3,4 GHz im Turbo Boost – selbst harte Jobs wie die Verschlüsselung von Daten oder die Bearbeitung und Konvertierung von Videos sollten damit flott und schnörkellos zu erledigen sein. Genügend Platz zur Datensicherung gibt es mit Blick auf die 1 TByte-Festplatte ebenfalls, zudem rundet eine Nvidia GeForce GT 745M samt vier GByte separatem Videospeicher die Hardware ab. Letztere zählt dabei zur Mittelklasse – einige aktuelle Games dürften in mittleren Qualitätsstufen folglich durchaus drin sein.

Hohe Auflösung, viele Anschlussoptionen

Zur Panelqualität indes gibt es natürlich noch keine Tests, auf dem Papier sieht die Konfiguration jedoch nicht schlecht aus. Die Auflösung etwa – 1.920 x 1.080 Pixel auf 15,6 Zoll – verspricht ein knackiges Bild, zudem hat sich der Hersteller für eine Glanzoberfläche entschieden. Konsequenz, zumindest in der Theorie: Hohe Kontraste und eine satte Farbdarstellung. Der Anschlussbereich wiederum umfasst unter anderem einen Kartenleser, VGA, HDMI zur digitalen Bildausgabe an ein externes Display, zwei USB 2.0- und zwei flotte USB 3.0-Buchsen sowie einen Netzwerkbereich, der nicht nur die Standards LAN und WLAN, sondern auch den Funkstandard Bluetooth und Intels WiDi-Technik beinhaltet. Letztere gibt Nutzern die praktische Option, den Desktop kabellos auf einen kompatiblen Fernseher zu streamen.

Unterm Strich macht das 2.400 Gramm schwere und mit Windows 8 ausgelieferte Satellite P50-A einen guten Eindruck. Der Anschlussbereich überzeugt, die Eckdaten des Panels klingen gut, zudem bietet die CPU Leistung satt. Aber: Angesichts der Konditionen hätte Toshiba bei der Grafik eine Schippe drauflegen können. So kostet das Notebook bei Amazon derzeit satte 1.000 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Satellite P50-A

Subwoofer fehlt
Ausstattung WiDi
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2400 g

Weiterführende Informationen zum Thema Toshiba Satellite P50-A können Sie direkt beim Hersteller unter toshiba.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba Satellite P50-A-11L

PC-WELT 2/2014 - Den aufgerufenen Preis von 1100 Euro rechtfertigt die Ausstattung mit Full-HD-Bildschirm sowie dem Quadcore Core i7-4700MQ. Die Mittelklasse-Grafikkarte Nvidia Geforce GT 745M verfügt zwar über üppige 4 GB Speicher. Trotzdem genügt die 3D-Leistung nicht, um aktuelle Spiele in der Full-HD-Auflösung ruckelfrei wiederzugeben. In niedriger und mittlerer Detailstufe geht's meist. …weiterlesen

Tests

PC NEWS 2/2014 (Februar/März) - Testumfeld:Im Check befanden sich drei IT-Produkte, darunter ein Monitor, ein Drucker sowie ein Notebook. Die Produkte wurden unabhängig voneinander getestet und erhielten Bewertungen von 3 bis 4 von jeweils 5 möglichen Sternen. …weiterlesen

Toshiba Satellite P50-A-11L im Test

PC-WELT Online 11/2013 - PC-Welt Online prüfte ein 15-Zoll-Notebook. Das Urteil lautete „befriedigend“. Man betrachtete die Kriterien Geschwindigkeit, Ausstattung, Bildschirm, Mobilität, Tastatur, Umwelt und Gesundheit sowie Service. …weiterlesen

Toshiba Satellite P50-A-11L

notebookcheck.com 10/2013 - Ein Notebook wurde getestet. Es wurde für „gut“ befunden. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen