Toshiba Satellite M50D-A Test

(Notebook)
  • Gut (2,4)
  • 1 Test
25 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 15,6"
  • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Satellite M50D-A-10D
  • Satellite M50D-A-10K

Test zu Toshiba Satellite M50D-A

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 01/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (76%)

    Getestet wurde: Satellite M50D-A-10K

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Toshiba Satellite M50D-A

  • Toshiba Portégé X30-E-143 Ultrabook 13,3" Full HD IPS, Intel Core i5-8250U,

    Toshiba Portégé X30 - E - 143 Ultrabook 13, 3" Full HD IPS, Intel Core i5 - 8250U,

Kundenmeinungen (25) zu Toshiba Satellite M50D-A

25 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
6
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Satellite M50D-A

Für Alltagsjobs ausreichend

Angekündigt hatte Toshiba das Satellite M50D-A schon vor einiger Zeit – nun ist endlich eine erste Konfiguration aufgetaucht. Das Modell trägt die Bezeichnung 103, geht derzeit für 500 EUR über den Ladentisch und basiert auf einer CPU, die zumindest für Office und Internet völlig ausreicht.

Prozessor von AMD

Konkret ist ein A6-5200 aus AMDs aktueller Kabini-Reihe an Bord, der zwar vier Rechenkerne in die Waagschale wirft, in puncto Leistungsfähigkeit jedoch trotzdem nur zur Einsteigerklasse zählt. Heißt: Man kann surfen, Briefe schreiben, Präsentationen bearbeiten, Videos und Filme schauen oder auch den ein oder anderen Song konvertieren, bei härteren Jobs hingegen ist Geduld gefragt. Ergänzt wiederum wird die CPU von acht GByte RAM, einer Festplatte mit der Standardkapazität von 500 GByte sowie einer integrierten Grafik namens Radeon HD 8400G. Die Gamingperformance von Letzterer ist dabei einigermaßen überschaubar, wenig leistungshungrige bzw. ältere Spiele sollten jedoch durchaus flüssig laufen.

Weitere Details

Die weiteren Details indes sind wenig spektakulär und schnell zusammengefasst. So bietet das Display eine Bilddiagonale von 15,6 Zoll – und die für ein Alltagsnotebook übliche Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln. Ebenfalls üblich innerhalb dieses Preissegments: Die Oberfläche ist nicht entspiegelt und damit in heller Umgebung anfällig für störende Reflexionen. Ansonsten spricht das Datenblatt von 21,3 Millimetern Bauhöhe und 2.100 Gramm Gewicht, es handelt sich also um einen gleichermaßen schlanken wie leichten Vertreter seiner Zunft. Und die Anschlussleiste? Bietet letztlich die üblichen Basics: LAN und WLAN zur Anbindung ans Internet, HDMI und VGA zur Bildausgabe an ein externes Panel, Kartenleser sowie eine USB 2.0- und zwei USB 3.0-Buchsen.

Das Satellite M50D-A aus dem Hause Satellite ist handlich, anschlussfreudig und alltagstauglich, allerdings findet man vergleichbar ausgestattete Notebooks mittlerweile auch unter 500 EUR. Wer Interesse hat, kann sich zum Beispiel hier auf die Suche machen.

Datenblatt zu Toshiba Satellite M50D-A

Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
Betriebssystem Windows 8
Business-Notebook fehlt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Spiegelnd
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Gewicht 2100 g
Hardware AMD-CPU
Kartenleser vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Netbook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Subnotebook fehlt
Subwoofer fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Ultrabook fehlt
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba Satellite M50D-A-10K notebookcheck.com 1/2014 - Ein Office-Notebook befand sich im Check. Man benotete es mit „gut“. Geprüft wurden neben der Anwendungs- und Spieleleistung auch Kriterien wie Display, Verarbeitung, Gewicht und Eindruck. …weiterlesen