• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 17,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​2450M
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Satellite L875-10G

Resis­tent gegen Fin­ger­ab­drücke

Wer das neue Satellite L875-10G von Toshiba in den Händen hält, muss sich nicht über lästige Fingerabdrücken ärgern. Der Grund: Das metallic-blaue Gehäuse des Multimedia-Notebooks besteht aus gebürstetem Aluminium und ist zudem mit einer speziellen Beschichtung überzogen.

Das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch ziemlich gut aus. Ebenfalls positiv: Der 17,3 Zoll große Bildschirm bietet eine gute Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln. Man hat also genügend Platz, um mehrere Fenster nebeneinander zu öffnen und zu bearbeiten. Zudem ist die Oberfläche glücklicherweise nicht entspiegelt. Sicher, das macht das Panel anfällig für Lichtreflexionen. Allerdings ist dafür die Farbdarstellung wesentlich lebendiger wie bei einem matten Bildschirm. Und letzteres spielt für ein wenig mobiles Multimedia-Notebook sicher eine größere Rolle.

Bei den Schnittstellen wiederum finden sich die üblichen Standards. So gibt es einen SDXC-fähigen Kartenleser sowie einen VGA- und einen HDMI-Ausgang, der Bildsignale digital und damit verlustfrei an ein externes Panel überträgt. Hinzu kommen drei USB-Ports, von denen zwei den modernen 3.0-Standard für schnelle Datentransfers unterstützen. Ins Netz geht es per WLAN, zudem kann der 2,7 Kilogramm schwere 17-Zöller via Bluetooth kabellos mit entsprechenden Peripheriegeräten kommunizieren.

Auf technischer Ebene sticht der Prozessor hervor. Hier setzt Toshiba auf einen Intel Core i5-2450M, dessen zwei Kerne im Turbo Boost mit bis zu 3,1 takten. Sein Leistungsniveau ist durchweg gut, mit anderen Worten: Auch härtere Jobs laufen ausreichend flott, zum Beispiel die Bearbeitung oder gar Umwandlung von Videos. Acht GByte RAM, eine riesige Festplatte (1 TByte) und eine AMD Radeon HD 7670M runden die Hardware schließlich. Mit der Grafik sind dabei durchaus auch einige aktuelle Games drin, allerdings nur bei etwas reduzierten Detailstufen.

Das Toshiba Satellite L875-10G überzeugt mit seinem schicken Gehäuse, dem guten Panel und vielen Anschlüssen, zudem ist die Hardware in Ordnung. Die aufgerufenen Konditionen hingegen sind überzogen: So soll das Notebook immerhin für unverbindliche 900 EUR in den Handel gehen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Datenblatt zu Toshiba Satellite L875-10G

Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware
  • AMD-Grafik
  • Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-2450M
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,5 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 3000, AMD Radeon HD 7670M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1024 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2700 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: