• Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 8 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
8 Meinungen
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Satellite L830

  • Satellite L830-15L Satellite L830-15L
  • Satellite L830-10F Satellite L830-10F

Toshiba Satellite L830 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Satellite L830-15L

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: Satellite L830-10F

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • dynabook Portege X30L-G-10H 13" FHD i5-10210U 8GB/256GB SSD Win10 Pro

Kundenmeinungen (8) zu Toshiba Satellite L830

4,0 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (38%)
4 Sterne
3 (38%)
3 Sterne
3 (38%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Satellite L830-10F

Sub­no­te­book mit glän­zen­dem Panel

Mit einem Gewicht von 1.680 Gramm ist das neue Satellite L830-10F von Toshiba zwar relativ leicht, in Sachen Mobilität muss man jedoch trotzdem Abstriche machen. Der Grund: Der Hersteller setzt auf ein sogenanntes TruBrite-Panel, die Oberfläche ist also nicht entspiegelt.

Anwender müssen demzufolge mit störenden Reflexionen rechnen, die wiederum bei ungünstigen oder wechselnden Lichtverhältnissen, also unterwegs auftreten. Ein klarer Schwachpunkt, schließlich richtet sich das Ganze Konzept in erster Linie an mobile Nutzer. Ansonsten bietet der Bildschirm eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln, was auf einer Fläche von 13,3 Zoll durchaus in Ordnung ist. Dennoch: Von der Masse kann sich das Notebook hier nicht absetzen.

Keine Wünsche offen lässt dafür die Anschlussleiste. So hat Toshiba einen SDXC-fähigen Kartenleser verbaut, zudem gibt es einen VGA- und einen HDMI-Ausgang. Letzterer zeichnet sich dadurch aus, dass er Bildsignale digital, also ohne Qualitätsverlust an ein externes Display überträgt. Hinzu kommen drei USB-Ports, von denen zwei den 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützen. Ins Netz geht es schließlich per WLAN nach 802.11 b/g/n, zudem lassen sich via Bluetooth 4.0 Maus, Headset und sonstige kompatible Peripheriegeräte ohne lästige Kabelverbindung anschließen.

Rein technisch setzt Toshiba auf vier GByte RAM und einen Intel Core i3-2367M, der vor allem mit seinem geringen Stromverbrauch punktet. So liegt die maximale Verlustleistung bei moderaten 17 Watt, die Akkulaufzeit dürfte also ordentlich sein. Im Gegenzug ist die Power des lediglich mit 1,4 GHz taktenden Zweikern-Prozessor natürlich recht begrenzt. Mit anderen Worten: Office, Internet und ähnlich simple Tools sind kein Problem, bei härteren Jobs hingegen muss man geduldig sein (Videoumwandlung etc.). Abgerundet wird die Hardware von einer 500 GByte großen Festplatte und einer Intel HD Graphics 3000.

Beim Toshiba Satellite L830-10F stimmt die Anschlussleiste, dafür ist der Prozessor etwas schwach auf der Brust. Hinzu kommt ein weiterer Schwachpunkt in Form des nicht entspiegelten Panels. Wer damit leben kann, muss im Internet derzeit knapp 600 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Satellite L830

Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook vorhanden
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Toshiba Satellite L830 können Sie direkt beim Hersteller unter toshiba.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba Satellite L830-15L Subnotebook

notebookcheck.com 4/2013 - Ein Notebook befand sich auf dem Prüfstand. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen

Test Toshiba Satellite L830-10F Notebook

notebookcheck.com 8/2012 - Geprüft wurde ein Subnotebook. Es erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen