Satellite C50t-A Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Satellite C50t-A

Ab sofort mit Touch­s­creen

Das Satellite C50-A ist bereits seit einigen Wochen verfügbar – nun bringt Toshiba mit dem C50t-A eine Touchscreen-Variante auf den Markt. Auffällig dabei: Der Preis ist relativ moderat (550 EUR) und die Ausstattung durchaus alltagstauglich.

Bezeichnung und Hardware

Konkret wird unter der Bezeichnung C50t-A-10E derzeit eine Version angeboten, die Hardware basiert dabei auf einem Intel Pentium 2020M mit zwei Kernen und 2,4 GHz Taktrate. Das erlaubt keine großen Sprünge, reicht für die Jobs im Hausgebrauch jedoch vollkommen aus. Heißt: Man kann surfen, Office-Dokumente bearbeiten, Musik abspielen oder Filme ansehen, härtere Jobs hingegen bleiben besser in der Schublade. Komplettiert indes wird die Hardware von vier GByte RAM, einer Festplatte mit satten 1.000 GByte Speicherkapazität und der im Prozessor integrierten Onboard-Grafik. Letzterer ist dabei nicht wirklich leistungsfähig – härtere Multimediajobs laufen deshalb auf keinen Fall flüssig (Games, Photoshop etc.).

Mäßige Auflösung

Der 15,6 Zoll-Bildschirm indes ist passend zum installierten Windows 8 per Fingertipp bedienbar, allerdings drohen aufgrund der mäßigen Auflösung (1.366 x 768 Pixel) Platzprobleme – etwa wenn man mehrere Dokumente nebeneinander öffnet. Hinzu kommt: Verbaut ist ein Hochglanzdisplay. Das lädt zu Reflexionen ein und erschwert die Lesbarkeit in heller Umgebung. Ein DVD-Brenner und ein einigermaßen solider Anschlussbereich runden die Ausstattung schließlich ab. Solide bedeutet hier: Bluetooth fehlt, dafür gibt es zur Anbindung ans Internet gibt es LAN und WLAN. Außerdem sind ein SDXC-fähiger Kartenleser, ein HDMI- und ein VGA-Ausgang sowie eine flotte USB 3.0- und zwei gewöhnliche USB 2.0-Buchsen an Bord.

Unterm Strich ist das Toshiba Satellite C75D-A ein brauchbares Notebook für den Hausgebrauch, für die genannten Konditionen gibt es allerdings auch Notebooks mit besserer CPU – zumindest, wenn man auf einen Touchscreen verzichtet. Wer dennoch Interesse hat: Erhältlich ist das Modell bereits im Internet, unter anderem bei Amazon.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • dynabook Portege X30L-G-10H 13" FHD i5-10210U 8GB/256GB SSD Win10 Pro

    • Intel® Core™ i5 - 10210U Prozessor (bis zu 4, 2 GHz) , Quad - Core • 33, 8 cm (13, 3") Full HD 16: ,...

Kundenmeinung (1) zu Toshiba Satellite C50t-A

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba Satellite C50t-A

Subwoofer fehlt
Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
Anschlüsse 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, VGA, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2600 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MSI CX70Lenovo ThinkPad X240Apple MacBook Air 13,3" (Sommer 2013)Toshiba Satellite C50D-A-10EAsus Zenbook UX301Sony Vaio Fit multi-flip 13ASony Vaio Fit 15AToshiba Satellite M50-AAsus Transformer Pad TF701TLenovo Yoga 2 Pro