Toshiba 43L3869DAX 0 Tests

(Fernseher)
  • keine Tests
28 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

43L3869DAX

Mit Full-HD-Auflösung ins Preistief

Stärken

  1. sehr günstiger Fernseher mit Direct-LED-Display
  2. SmartTV-Ebene inkl. Opera Browser, Netflix
  3. TV-Triple-Tuner, WLAN, Audiosignal via Bluetooth
  4. Verknüpfung mit Sprachsteuerung Amazon Alexa möglich

Schwächen

  1. nur Full-HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixel
  2. langsame, teilweise zu komplizierte Bedienabläufe
  3. keine USB-Recording-Optionen, Tonausgabe schwach
  4. kabelgebundene Schnittstellen mit Übertragungsfehlern

Ein SmartTV-Gerät mit ordentlichem Direct-LED-Display und einem Diagonalenmaß von 109 Zentimetern zu diesem Kurs? Läuft - wenn auch nicht ganz ohne Mankos. Die native Panel-Auflösung entspricht hier lediglich Full HD, üblich ist in dieser Dimension inzwischen Ultra-HD-Schärfe. Zwar kommt der Unterschied bei normalen Fernsehprogrammen sowieso nicht zum Tragen. Aber beispielsweise bei Netflix-Content, welcher über die träge auf Bedieneingaben reagierende, Amazon-Alexa-kompatible SmartTV-Ebene abgerufen werden kann. Farben und Kontraste machen sich ansonsten ziemlich gut. Allerdings verhindern teils komplizierte Bedienmenüs die finale Aussöhnung mit dem Modell, stellenweise reduzieren die kabelgebundenen Schnittstellen bei der Content-Übertragung sogar ohne erkennbaren Grund die Signalqualität. Nicht unangenehm klingend, doch unter klassentypischer Kraftlosigkeit leidend präsentiert sich die interne Soundausgabe.

zu Toshiba 43L3869DAX

  • TOSHIBA 43L3869DAX 43 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple-Tuner,

    Energieeffizienzklasse A + + , Der Toshiba Smart TV 43L3869DAX vereint alles, was Fernsehen heute zum Erlebnis für Sie ,...

  • Toshiba LED-Fernseher (43 Zoll, Full HD, Triple-Tuner, Smart TV) »43L3869DAX«,

    Energieeffizienzklasse A + + , Der Toshiba Smart TV 43L3869DAX vereint alles, was Fernsehen heute zum Erlebnis für Sie ,...

  • Toshiba 32L3869DAX 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple-Tuner,

    Energieeffizienzklasse A + , - Energieeffizienzklasse: A + + Diagonale: 109 cm / 43 Zoll, Full HD, PQI 700 3x HDMI, ,...

  • Toshiba 32L3869DAX 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple-Tuner,

    Energieeffizienzklasse A + , - Energieeffizienzklasse: A + + Diagonale: 109 cm / 43 Zoll, Full HD, PQI 700 3x HDMI, ,...

  • Toshiba 43L3869DAX 43 Zoll Full HD LCD-Technologie

    Energieeffizienzklasse A + + , Displaydiagonale: 43 Zoll (109 cm) | Full HD (1. 920 x 1. 080 Pixel) | LCD - ,...

  • Toshiba 43L3869DAX 109cm (43 Zoll) LED TV

    Haushalt & Wohnen / Multimedia / Beamer, TV & Heimkino / LED - TVs

Kundenmeinungen (28) zu Toshiba 43L3869DAX

28 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
6
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 43L3869DAX

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 300 cd/m²
Bildfrequenz 700 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 fehlt
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A++
Gewicht 11,5 kg
Vesa-Norm 200 x 200
Weitere Produktinformationen: Alexa-Sprachsteuerung: Über Amazon Echo oder Echo Dot (nicht im Lieferumfang)

Weitere Tests & Produktwissen

Gut & günstig unterhalten

SFT-Magazin 12/2012 - Das liegt nicht an der (guten) App-Auswahl und ganz bestimmt nicht an dem 3D-Video-on-Demand-Dienst, der knappe 10 Euro pro Film verlangt, sondern an der mitgelieferten Zweitfernbedienung Magic Remote. Diese liegt gut in der Hand und bietet neben den wichtigsten Tasten (Programm, Lautstärke etc.) ein zentrales Scrollrad und einen per Handbewegung gesteuerten Cursor. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (11/2012) - Bild und Ton Der Toshiba schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab. Fernsehsignale zeigt er auf allen Signalwegen gut. Doch beim räumlichen Fernsehen patzt er: Geisterbilder huschen durchs Bild, es ruckelt und der 3D-Effekt schwindet bei Kopfneigungen. Für helle Umgebungen ist der Toshiba wenig geeignet. Das Bild ist zwar kontrastreich, aber recht dunkel. Beim Blick von der Seite erscheinen helle Passagen deutlich dunkler und der Kontrast bricht ein. …weiterlesen

Spitzenleistung in der Mittelklasse

Heimkino 9-10/2012 (September/Oktober) - Leider ist die Bildqualität auch vom Blickwinkel abhängig; ein Effekt, der übrigens alle drei LCD-LED-Fernseher betrifft. Allein im abgedunkelten Labor ließ sich erkennen, dass der rechte und linke Bildrand etwas heller als die Bildmitte ausgeleuchtet sind. Im 3D-Betrieb verlief die räumliche Darstellung von "Tron Legacy" insgesamt ordentlich. Die klangliche Qualität ist für einen flachen Fernseher dieser Klasse völlig in Ordnung. …weiterlesen

1-Meter Alternativen

audiovision 8/2012 - Das TV-Bild überzeugt bei Standard- und HDTV-Sendern mit ordentlicher Feinzeichnung. In rasanten Bildpassagen verwischt der Sony allerdings recht stark, da er keine Schärfeverbesserer an Bord hat. Ein weiteres Manko ist die mäßige Homogenität und starke Blickwinkelabhängigkeit. Abgesehen vom fehlenden Letterbox-Zoom für hochskalierte 4:3-Signale arbeitet die HDMI-Signalverarbeitung gut. Feinzeichnung und Schärfe bei Blu-ray sind nahezu optimal. …weiterlesen

Das Runde muss ins Eckige

audiovision 6-7/2012 - Die Senderliste ist praxisgerecht vorsortiert, bei der USB-Aufnahme vermissen wir einen Time-Shift. Nach Abschalten des Rauschfilters zeigt der Sharp ein sauberes Bild. Die Feinzeichnung ist bei HD-Sendern toll, SD-Sender wirken allerdings etwas weicher als bei anderen TVs. Kameraschwenks und rasante Sportaufnahmen meistert der Sharp ohne Wischer, allerdings nur in "Scan"-Einstellung, die seine Leuchtdichte auf 130 cd/m² reduziert. Kräftige Bässe und transparente Höhen machen den Ton angenehm. …weiterlesen

Samsung bringt viel Neues

SFT-Magazin 5/2012 - Von Doppelkonturen ist im 3D-Bild nichts zu sehen und auch der Helligkeitsverlust liegt im normalen Rahmen. Auffällig ist lediglich die im Vergleich zu 2D etwas weniger flüssige Bewegtbilddarstellung. Samsung UE55ES8090 Modellreihe ES8090 und kann mit etlichen Neuerungen aufwarten, allen voran den neuen Bedienmethoden (siehe Kasten oben). Ebenfalls ein Novum ist der neuartige Smart-Evolution-Einschub auf der Rückseite, der in den kommenden Jahren ein Hardware-Upgrade ermöglichen soll. …weiterlesen