• ohne Endnote
  • 0 Tests
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32W2443DG

HD-​ready

Das Logo „HD-ready“ trägt der in Schwarz (32W2443DG) und Weiß (32W2444DG) erhältliche 32-Zöller von Toshiba, weil er 1366 x 768 Pixel zeigt. Bei der Blu-ray-Wiedergabe gehen also einige Details verloren, was aber nur auffällt, wenn man etwas näher am Gerät sitzt.

Schlank und sparsam

Wer aus einer Entfernung von 1,5 Metern zum Display schaut, eine Blu-ray mit 1920 x 1080 Pixeln zuspielt und kein Detail missen will, ist mit einem Full-HD-Gerät besser beraten. Sitzt man weiter weg, fällt der Unterschied kaum ins Auge. In Sachen Bewegtdarstellung wirbt Toshiba mit einer AMR-Bildwiederholrate (Active Motion Rate) von 100 Hertz, hier werden neben der nativen Bildwiederholrate weitere Techniken zur Bildoptimierung berücksichtigt, etwa die Steuerung des Hintergrundlichts. Hinterleuchtet wird das Display mit LEDs, die um einiges kompakter und effizienter sind als Leuchtstoffröhren. Dank LED-Backlight ist der Fernseher nur gut sieben Zentimeter tief und begnügt sich im Standardbetrieb mit einer Leistungsaufnahme von 31 Watt. Nutzt man das Gerät vier Stunden am Tag, und zwar jeden Tag im Jahr, dann sind nach 365 Tagen rund 46 Kilowattstunden angefallen (Energieeffizienzklasse A+).

Zwei HDMI-Eingänge, ein USB-Port

Für Blu-ray- und DVD-Player, Konsolen, Computer und andere Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge bereit. Eine Buchse sitzt an der Seite, die andere hinten am Gerät. Ältere Quellen ohne HDMI-Ausgang kontaktieren den 32-Zöller per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA, außerdem gibt es einen Kopfhörerausgang und einen koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zum HiFi-System. Abgerundet wird das Anschlussfeld von zwei Antennenbuchsen, einem CI-Plus-Slot und einem USB-Port. Über die Antennenbuchsen bringt man Sender im DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Standard auf den Schirm. Wer verschlüsselte Angebote nutzt, besorgt sich ein CI-Modul und platziert es mit der Smartcard des Bezahlsenders im CI-Plus-Slot. Schade: Trotz USB-Port kann man das digitale TV-Programm nicht aufnehmen. Sinnvoll sind Speichersticks oder Festplatten, wenn man komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen will.

Optimal sind 1366 x 768 Pixel und 100 Hertz-AMR nicht, für den normalen TV-Betrieb reicht es trotzdem. Wer sich nicht als Film- und Fernsehenthusiast bezeichnen würde beziehungsweise ein Zweitgerät für Schlaf-, Kinder- oder Gästezimmer sucht, ist bei amazon mit 250 EUR dabei.

Kundenmeinungen (17) zu Toshiba 32W2443DG

4,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (47%)
4 Sterne
7 (41%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba 32W2443DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: