• ohne Endnote
  • 0 Tests
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32W2433DG

Kein Sat-​Tuner

Wer via Antenne oder Kabel fernsieht und zum 32W2433DG greift, den Toshiba als 32W2434DG auch in Weiß anbietet, spart dank eingebauter Empfangsteile einen separaten TV-Receiver. Verzichten muss man auf einen Sat-Tuner.

Multimedia-Dateien vom USB-Speicher

Mit einem Kabelanschluss oder mit einer Satellitenschüssel und einem DVB-S2-Receiver bringt man HDTV-Sender (720p oder 1080i) auf den Schirm, während via DVB-T ausschließlich Sender in SD-Auflösung (576i) ausgestrahlt werden. Kabelkunden, die verschlüsselte Angebote nutzen, besorgen sich ein CI-Modul und platzieren es mit der Smartcard des Pay-TV-Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Schacht. Aufnehmen lässt sich das digitale TV-Programm nicht, trotz USB-Port. Wird per USB ein Stick oder eine Festplatte angeschlossen, kann man die darauf gespeicherten Multimedia-Dateien abspielen, genauer: Fotos (JPEG, PNG, BMP), Videos (DAT, MPEG, VOB, MP4, MKV, XVID ASF, 3GP, FLV) und Musik (MP3). Außerdem lassen sich Kanallisten auf den USB-Speicher beziehungsweise vom USB-Speicher auf den Fernseher kopieren.

Zwei HDMI-Eingänge mit MHL-Unterstützung

Fernsehsender und Multimedia-Dateien sind nicht alles: Für BD-Spieler, Konsolen, Computer und andere Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge bereit. Weil der Flachbildschirm den MHL-Standard unterstützt, kann man per HDMI auch Inhalte von einem Smartphone oder einem Tablet zuspielen, gleichzeitig wird der Akku des Mobilgerätes geladen. Ein passendes Adapterkabel für MHL-fähige Smartphones und Tablets gehört nicht zum Lieferumfang. Quellen ohne HDMI-Ausgang kontaktieren den 32-Zöller per Komponente, Composite-Video, Scart oder VGA. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang und einem koaxialen Digitalausgang. Dem LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird (Slim-Direct-LED), bescheinigt Toshiba eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und eine AMR-Bildwiederholrate von 100 Hertz.

Interessenten, die mit der gebotenen Ausstattung zufrieden sind, allerdings nicht auf einen DVB-S2-Tuner verzichten wollen, sollten einen Blick zum 32W2443DG riskieren. Für den 32W2433DG werden bei amazon knapp 220 EUR fällig. Erste Tests stehen noch aus.

Kundenmeinungen (17) zu Toshiba 32W2433DG

4,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (47%)
4 Sterne
7 (41%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba 32W2433DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
MHL-Unterstützung vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: