Toshiba 32L3543DG Test

(Fernseher mit integriertem WLAN)
32L3543DG Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 32"
  • Auflösung: Full HD
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
  • Bildformat: 16:9
  • DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32L3543DG

HbbTV-Unterstützung

Unterstützt ein Fernseher den HbbTV-Standard, gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und anderen interaktiven Inhalten beteiligter TV-Sender. Das klappt auch beim 32L3543DG von Toshiba.

Empfang und Smart-TV-Funktionen

Das Online-Angebot des betreffenden Senders lässt sich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung öffnen (Red-Button-Funktion). HbbTV wird via DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit) und in Ballungsgebieten via DVB-T (Antenne) angeboten. Für alle diese Empfangswege ist der 32-Zöller gerüstet, schließlich hat Toshiba einen Triple-Tuner verbaut. Verzichten muss man auf einen DVB-T2-Tuner, der in Deutschland ab 2016 und spätestens 2019 von Bedeutung sein wird. Ein CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote darf natürlich nicht fehlen. Wer Inhalte aus dem Netz nutzen will, muss den Fernseher zunächst mit einem Router verbinden, was per LAN oder dank integriertem Funkmodul drahtlos per WLAN gelingt. Steht die Verbindung zum Router, kann man Inhalte von DLNA-Media-Serven abrufen, außerdem gibt es Apps für einige Online-Dienste sowie einen Open-Browser zum freien Surfen.

Zwei USB-Buchsen, zwei HDMI-Eingänge

Um Multimedia-Dateien abzuspielen, muss das Gerät nicht zwingend ins Netz eingebunden werden – die kompatiblen Dateien können per USB von einem Speicherstick oder einer Festplatte eingelesen werden. Schade: Zur Aufnahme digitaler TV-Sendungen kann man den USB-Speicher offenbar nicht nutzen, diese Fähigkeit bleibt laut Hersteller den Modellen mit der Endung L3448 vorbehalten. Klassische Quellen kontaktieren den Fernseher, dem das Unternehmen eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und eine AMR-Bildwiederholrate (Active Motion Rate) von 200 Hertz bescheinigt (nativ 50 Hertz), über zwei HDMI-Eingänge und die üblichen analogen Buchsen. Mindestens ein HDMI-Eingang bietet einen Audio-Rückkanal, damit man das Tonsignal ohne Extrakabel zu einem AV-Receiver schicken kann. Bei AV-Receivern ohne ARC nutzt man den koaxialen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse.

Mit dem Toshiba 32L3543DG geht man zweigleisig auf Empfang, nämlich klassisch via Antenne, Kabel und Satellit sowie per LAN oder drahtlos per WLAN. Wie es um die Qualität der Bilder steht und ob man wirklich nichts aufnehmen kann, werden die Tests der Fachmagazine zeigen.

zu Toshiba 32L3543DG

  • Toshiba 32L3863DA

    Energieeffizienzklasse A + , Bildschirmdiagonale in cm: 81| Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 | LCD - Fernseher

Datenblatt zu Toshiba 32L3543DG

Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal vorhanden
Auflösung Full HD
Bildformat 16:9
Bildfrequenz 200Hz
Bildschirmgröße 32"
CI+ vorhanden
DVB-C vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-T vorhanden
DVB-T2-HD fehlt
Energieeffizienz A
Ethernet (LAN) vorhanden
Features 1080p/24
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
LCD vorhanden
LCD/LED vorhanden
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen USB, HDMI
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen