• ohne Endnote

  • 0 Tests

15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

32L3448DG

Per LAN oder WLAN ins Netz

Mit klassischen TV-Funktionen muss man beim Toshiba 32L3448 nicht Vorlieb nehmen: Wer den Fernseher über ein LAN-Kabel oder drahtlos per WLAN ins Netz einbindet, kann Dateien von lokalen Servern streamen und diverse Online-Dienste nutzen.

Multimedia-Wiedergabe

NAS-Systeme, Computer, Tablets und Smartphones im Heimnetz, die den DLNA-Standard der namensgebenden „Digital Living Network Alliance“ unterstützen, fungieren als Server und mithin als Quelle für Foto-, Video- und Audio-Dateien. Kompatibel sind JPEG-, PNG- und BMP-Fotos, DAT-, MPEG-, VOB-, MKV- und XVID-Videos sowie Audio-Dateien im MP3- und WAV-Format. Alternativ können die kompatiblen Dateien per USB von einem externen Speicher abgespielt werden, den man außerdem braucht, um das via Antenne, Kabel und Satellit empfangene TV-Programm aufzunehmen beziehungsweise zeitversetzt fernzusehen (Timeshift). In Sachen Smart-TV wirbt Toshiba obendrein mit Apps für YouTube und Video-on-Demand-Anbieter wie Maxdome, mit einem Browser zum freien Surfen und mit dem HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken der TV-Sender gelangt.

Empfang, Schnittstellen und Bildschirm

HbbTV wird via DVB-S2, via DVB-C und in Ballungsgebieten via DVB-T angeboten – alle diese Empfangswege unterstützt das Gerät. Den eingebauten Triple-Tuner kombiniert Toshiba mit einem CI-Plus-Slot, hier können Pay-TV-Abonnenten ein CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters platzieren. Verzichten muss man auf einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 von Bedeutung sein wird. Für klassische AV-Quellen hält das Gerät, dem Toshiba eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf 80 Zentimetern in der Diagonale und einen AMR-Wert von 200 Hertz zur Bewegtoptimierung bescheinigt, unter anderem zwei HDMI-Eingänge bereit. Das Tonsignal gelangt über einen koaxialen Digitalausgang oder eine Kopfhörerbuchse zum Heimkinosystem, denn einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC) kann offenbar kein HDMI-Eingang vorweisen.

Triple-Tuner, USB-Recording nebst Timeshift, Netzwerkfunktionen und ein Full-HD-Display sprechen für den Toshiba 32L3448DG, der dank mattem Gehäuse auch optisch überzeugt. Abzüge gibt es für den fehlenden Rückkanal. Bei amazon ist man mit 340 EUR dabei.

Kundenmeinungen (15) zu Toshiba 32L3448DG

2,7 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (13%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
5 (33%)
2 Sterne
2 (13%)
1 Stern
4 (27%)

2,7 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba 32L3448DG

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: