• Gut 2,1
  • 0 Tests
  • 36 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,1)
36 Meinungen
Typ: Kin­der-​ & Jugend­dreh­stuhl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Power Disney Fee

Auch nicht schlech­ter als der High Power

Den Unterschied zum Topstar High Power markiert vor allem sein Aufpreis von 20 Euro, und wer sich durch die Kaufrezensionen klickt, bekommt Einblicke in den Erfahrungshaushalt von Eltern, die Ihrem Zwerg den günstigeren Power Disney Fee gekauft haben. Der Kinderschreibtischstuhl (ohne das „High“ im Namen) ist nicht minder beliebt bei seinen Besitzern, weil bequem, körpergerecht und verstellbar. Bleiben nur kleinere Unterschiede im Aufbau, die den Preisunterschied aber nicht plausibel machen.

Power vs. High Power

Der Power Disney Fee fällt durch Plastikausführung insbesondere im Rückenbogen auf. Die metallisch anmutende Verbindung zwischen Sitz- und Rückenfläche lässt den Kontrahenten hingegen schlanker, aber nicht notwendig fragiler wirken und das dickere Sitzteil den Power nicht bequemer. Beide Modelle setzen auf breite Rückenlehnen und dicke Muldensitze und die Fußkreuze sind ebenfalls aus Kunststoff gefertigt. Ausstattungsseitig gibt es auf den ersten Blick nichts, was einen der beiden dem jeweils anderen überlegene Kaufargumente entgegenhalten würde.

Für Kinder bis 13 Jahre oder 1,60 Meter Größe

Die „Spezial-Kinder-Toplift“ des High Power ist eine schon ab 20 Kilogramm auslösende Gasfeder und offenbar der einzige Unterschied im Aufbau. Sie ist wohl mit das kindgerechteste Feature bei einem Drehstuhl überhaupt – gleich nach der Sitztiefenverstellung, auf deren Wichtigkeit gern Warentester verweisen. Denn nur wenn die Sitzfläche verstellbar ist, können sowohl kurzbeinige als auch größer gewachsene Kinder ergonomisch richtig darauf sitzen. Die Sitzbreite und Rückenteilhöhe (40 respektive 35 Zentimeter) sind bei beiden Stühlen gleich bemessen, und bei der Sitzhöhe sind jeweils 40 bis 49 Zentimeter einstellbar: Perfekt für Kinder ab dem Grundschulalter bis etwa 13 Jahre oder 1,60 Meter Größe. Kostenpunkt: 60 Euro bei Amazon.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Kundenmeinungen (36) zu Topstar Power Disney Fee

3,9 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (56%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
6 (17%)
2 Sterne
5 (14%)
1 Stern
2 (6%)

3,9 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Topstar Power Disney Fee

Verfügbare Materialien
  • Stoff
  • Kunststoff
Technische Daten
Typ Kinder- & Jugenddrehstuhl

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Xora X-7CTop Star Sitness Profi 200Topstar Autosynchron Urbanhjh Office Kiddy Comforthjh Office Kiddy Luxhjh Office Kiddy BaseKettler BerriTopstar Ergo S'CoolPaidi PepeAeris Impulsmöbel Oyo