ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

ohne Note

Einschätzung unserer Redaktion

Erfüllt auch pro­fes­sio­nelle Anfor­de­run­gen

Für den Anwender sind Unterschiede bei den Haartrocknern meist allenfalls an der Wattzahl abzulesen, doch in ihrer Kernleistung - dem Haaretrocknen - sind selbst Modelle in ähnlichen Leistungsklassen sehr unterschiedlich. Beim Tondeo Drynamic 1800 liegt der Schwerpunkt weniger auf Leistung – mit einer Nennaufnahme von 1.800 Watt ist er etwa im oberen Mittelfeld anzusiedeln – sondern etwas versteckter im Datenblatt: Dort findet sich der Hinweis auf seine Motorisierung mit einem AC-Wechselstrommotor, der für Langlebigkeit, Robustheit und erhöhte Nutzungsqualität spricht.

Echte Kaltstufe zum Fixieren der Frisur

Bei Haartrocknern mit einem solchen AC-Motor sind die Unterschiede zu einem Budgetexemplar am deutlichsten an zwei Faktoren zu bemessen: Zum einen fällt die Gefahr der Überhitzung deutlich geringer aus als bei ihren Billig-Pendants, den Föhnen mit DC-Gleichstrommotoren; zum anderen ist die Kaltstufe auch wirklich kalt und nicht bloß lauwarm, was sich in besserer Fixierbarkeit der fertigen Frisur niederschlägt. Die Kaltlufttaste beim Drynamic 1800 selbstbewusst als „Sofortkaltstufe“ zu bezeichnen, ist mithin durchaus reell. Daneben gibt es mehrere, frei kombinierbare (3) Hitze- und (2) Gebläsestufen, es sollte also für jeden Haartyp und jede Frisiersituation etwas dabei sein.

Schwerpunkt auf dem Wesentlichen

Ansonsten fällt der Pistolen-Haartrockner durch seinen Fokus auf das Wesentliche und den Verzicht auf das Unnötige auf: Erstgenanntes lässt sich mit einem 3 Meter langen Netzkabel mit Drehgelenk, seiner das Handling optimierenden Ausbalanciertheit und dem zu Reinigungszwecken abnehmbaren Edelstahlfilter benennen; Letzteres verdient mit dem Fehlen der heute stark beworbenen, doch nicht in jedem Fall nützlichen Ionentechnik Beachtung. Stattdessen vermeldet der Blick auf die Zubehörliste einen klaren Mehrnutzen. Mit zwei Frisierdüsen und einem Volumenaufsatz – hier schlicht Luftdusche getauft – zeigt er sich authentisch und flexibel zugleich. Angesichts dessen wird verständlich, warum der Hersteller rund 51 EUR (Amazon) für seinen Föhn sehen will.

von Sonja

Kundenmeinungen (7) zu Tondeo Drynamic 1800

4,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Tondeo Drynamic 1800

Leistung 1800 W
Temperaturstufen 3
Gebläsestufen 2
Funktionen Kaltstufe
Aufsätze
  • Volumendiffusor
  • Stylingdüse
Typ Haartrockner

Weiterführende Informationen zum Thema Tondeo Drynamic1800 können Sie direkt beim Hersteller unter tondeo.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf