• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Varianten von Start

  • Start (Europe) Start (Europe)
  • Start (France) Start (France)
  • Start (UK and Ireland) Start (UK and Ireland)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Start (Europe)

Navi­ga­tion ein­fach gemacht

tomtom3In diesen Tagen liefert TomTom ein neues Navigationssystem aus, dessen Bedienung absolut simpel gestaltet ist, und das sich deswegen vor allem an Gelegenheitsfahrer und Navi-Anfänger richtet. Das Navi heißt dem entsprechend auch ganz simpel Start und wird jeweils in zwei Versionen ausgeliefert – einmal mit regionalen Karten und einmal mit Europa-Karten. Die Crux daran ist nur, dass TomTom das Start vorerst nicht für den deutschen Markt vorgesehen hat, sondern nur unsere Nachbarländer mit dem Gerät versorgen wird, und zwar konkret England, Irland, Niederlande, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen.

„Mach es einfach“: So lautet der Slogan, den Unerfahrene und Anfänger immer gerne hören, und den sich TomTom bei der Konzeption der Menüführung des Start aufs Panier geschrieben hat. Zur Auswahl stehen lediglich die Optionen „Route berechnen“ und „Karte anzeigen“. Die weiteren Menüpunkte sind über kleine Icons zugänglich. Die simplifizierte Navigation durch das Menü dürfte so intuitiv sein, dass eine Einarbeitung – etwa über ein Handbuch – wohl kaum notwendig sein wird.

tomtom8Das Einsteiger-Navi beherrscht außerdem die Navigationsfunktionen IQ Routes (Routenberechnung unter Einbeziehung der tatsächlich erwartbaren Geschwindigkeit auf der Strecke) sowie MapShare (Austausch von Informationen über Strecken zwischen den TomTom-Usern). Originell ist die Möglichkeit, das Start mit diversen farbigen Schalen für die Rückseite je nach Geschmack zu verschönern. Die Schalen sind separat für je 14,95 Euro erhältlich, während das Start in der jeweiligen länderspezifischen Regionalversion 129 Euro, in der Europa-Version 149 Euro kosten soll.

Ob TomTom sich dazu durchringen kann, das Start in Deutschland auf den Markt zu bringen, steht noch nicht fest.

zu Tom Tom Start

  • TomTom Start Europe - GPS-Navigationssysteme (8,89 cm (3.5"), 320 x 240 Pixel,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Start

Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC Pro vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Start können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Garmin Nüvi 1390TMedion GoPal E3240 (D-A-CH)Mio Moov M305Navigon PrimoGarmin Nüvi 1245 (Westeuropa)Garmin Zumo 220 (Europa)Garmin Nüvi 1490TVBecker Traffic Assist Z108Medion GoPal E4440 (2010) EUNavigon 1410 Europe 20