• ohne Endnote
  • 0 Tests
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

48FZ3233

4,6 Zen­ti­me­ter ohne Stand­fuß

Weil das 122-Zentimeter-Display mit LEDs hinterleuchtet wird, die weniger Platz beanspruchen als Leuchtstoffröhren, ist der 48-Zöller von Thomson nur 4,6 Zentimeter tief und damit deutlich schlanker als ältere Geräte.

66 Watt im Standardbetrieb

4,6 Zentimeter sind es ohne Standfuß, der wie immer selbst montiert werden muss. Inklusive Standfuß benötigt man eine mindestens 24 Zentimeter tiefe Anrichte. Vom LED-Hintergrundlicht – im Datenblatt ist die Rede von „LED Direct“, was auf eine flächige Beleuchtung schließen lässt – profitiert man auch an anderer Stelle, nämlich beim Stromverbrauch. So liegt die Leistungsaufnahme im Standardbetrieb bei 66 Watt, was dem Fernseher eine Plakette der Energieeffizienzklasse A+ einbringt. Optimiert man die Bildeinstellungen, etwa die Helligkeit des Displays, dann steigt der Energiebedarf auf bis zu 110 Watt. Dem Display selbst bescheinigt das Unternehmen eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Zusätzlich wird mit einer CMI-Bildwiederholrate von 100 Hertz geworben, dank der schnelle Bildfolgen sauber und ohne Nachzieheffekte über den Schirm ziehen sollen. 3D-Inhalte akzeptiert der Fernseher nicht.

Zwei HDMI-Eingänge, zwei USB-Buchsen

Für Blu-ray-Player, Konsolen und Computer stehen drei HDMI-Eingänge im Standard 1.4 bereit. Ob eine der beiden HDMI-Buchsen einen Audio-Rückkanal (ARC) bietet, wie es seit HDMI 1.4 möglich, aber nicht zwingend notwendig ist, verrät das Unternehmen nicht. Praktisch wäre der Rückkanal, wenn man das Tonsignal des 48FZ3233 ohne separates Kabel zu einem AV-Receiver mit ARC schicken will. Ein koaxialer Digitalausgang, ein Kopfhörerausgang, die üblichen analogen Eingänge, zwei USB-2.0-Ports sowie eine Antennenbuchse für TV-Signale im DVB-T- und DVB-C-Standard nebst CI-Plus-Slot runden das Anschlussfeld ab. Per USB kann man Multimedia-Dateien („HD-Videos, Musik, Bilder“) von einem externen Speicher abspielen, allerdings keine Sendungen aufnehmen oder zeitversetzt fernsehen (Timeshift). Netzwerkfunktionen bleiben mangels LAN und WLAN komplett außen vor.

Rein äußerlich kann das Gerät überzeugen, während man bei der Ausstattung Kompromisse machen muss. Wer weder einen Sat-Tuner, USB-Aufnahmen, Netzwerkdienste noch 3D-Bilder braucht, bekommt den 48FZ3233 bei amazon für 500 EUR.

Kundenmeinungen (5) zu Thomson 48FZ3233

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Thomson 48FZ3233

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: