• ohne Endnote

  • 1 Test

173 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Dis­play: Ja
Was­ser­dicht bis: 60 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

ThiEYE T5 Edge im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Tests zu ThiEYE T5 Edge

Kundenmeinungen (173) zu ThiEYE T5 Edge

4,0 Sterne

173 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
95 (55%)
4 Sterne
31 (18%)
3 Sterne
14 (8%)
2 Sterne
14 (8%)
1 Stern
19 (11%)

4,0 Sterne

173 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zuver­läs­sige Sta­bi­li­sie­rung von 4K-​Videos

Stärken
  1. Fernbedienung mit Sprachsteuerung
  2. 4K-Videos mit 30 fps
  3. elektronischer Bildstabilisator, auch bei 4K-Videos
  4. WLAN, Bluetooth
Schwächen
  1. kein Mikrofoneingang
  2. kein Touchscreen
  3. mittelmäßige Tonqualität

Was ist der Unterschied zum Vorgängermodell?

Die wichtigste Neuerung an der ThiEYE T5 Edge ist die Gyro-Stabilisation. Diese funktioniert, im Gegensatz zu der Stabilisierung des Vorgängermodells T5e, auch bei 4K-Videos. Ein Feature, das teils deutlich teurere Action-Cams im 4K-Modus nicht liefern.

Darüber hinaus verfügt die T5 Edge im Gegensatz zur T5e über eine Fernbedienung sowie die darin integrierte Sprachsteuerung.

Welche Funktionen hat die Fernbedienung?

Mit der Fernbedienung kann der Nutzer die Kamera an- und ausschalten. Darüber hinaus lässt sich über die Tasten die Aufnahme von Videos und Fotos starten. In die Fernbedienung ist zudem eine Sprachsteuerung integriert. So lässt sich die Kamera mit den Sprach-Befehlen wie „Action Photo“ oder „Action Stop Shooting“ leicht fernsteuern. Die Sprach-Befehle müssen allerdings immer auf Englisch erfolgen.

Welche 4K-Alternativen gibt es?

Mit der A80 hat Apeman ebenfalls eine Action-Cam, die Videos in 4K aufnimmt, allerdings nur mit 24 fps. Dafür ist sie mit 85,99 Euro etwas günstiger als die ThiEYE T5 Edge.

Die Campark X20 verfügt neben der Aufnahme von 4K-Videos mit 24 fps, über einen 2-Zoll-Touchscreen und ein Statusdisplay auf der Kameravorderseite. Beide Geräte bieten eine preiswerte und gleichzeitig leistungsstarke Alternative zur ThiEYE T5 Edge.

von Anica

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu ThiEYE T5 Edge

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Foto-Auflösung 14 MP
Bildsensor CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Sensor-Auflösung 14 MP
Bildwinkel 170°
Features
Display vorhanden
Displaygröße 2"
Bildstabilisator Elektronisch
Funktionen
  • Zeitraffer
  • Bildstabilisierung
  • Sprachsteuerung
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Wasserdicht bis 60 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • M-JPEG
  • H.264
Tonaufzeichnungsart Mono
Speichermedien
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Abmessungen & Gewicht
Breite 61 mm
Höhe 33 mm
Tiefe 42 mm
Gewicht 76,7 g

Weiterführende Informationen zum Thema ThiEYE T5 Edge können Sie direkt beim Hersteller unter thieye.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: