• keine Tests
155 Meinungen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Display: Ja
Wasserdicht bis: 60 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

E7

4K-​Action-​Cam mit Bild­sta­bi­li­sa­tor für wenig Geld

Stärken

  1. 4K mit 30 fps
  2. WLAN
  3. elektronischer Bildstabilisator für 4K- und Full-HD-Videos
  4. mit Gehäuse bis 60 m wasserdicht

Schwächen

  1. kein Mikrofoneingang
  2. Display-Helligkeit nicht regulierbar
  3. LEDs können nicht ausgeschaltet werden

Wie unterscheidet sich die Kamera vom Vorgängermodell?

Sowohl die TheEYE E7 als auch der Vorgänger T5 Edge nehmen Videos in 4K-Auflösung mit 30 fps auf. Beide bieten einen elektronischen Bildstabilisator der 4K- und Full-HD-Videos stabilisiert. Im Lieferumfang der T5 edge befindet sich allerdings eine Fernbedienung, über die man die Action-Cam auch mit Hilfe von Sprachbefehlen steuern kann. Diese Fernbedienung ist nicht mit der E7 kompatibel. Allerdings bietet ThiEYE eine passende Fernbedienung separat an. Nutzer berichten darüber hinaus, dass der Hersteller das Menü der E7 überarbeitet hat. Damit wird die Bedienung nochmals vereinfacht.

Wie funktioniert die Nutzung als Dashcam?

Die E7 verfügt über einen sogenannten „Drive-Mode“. Möchte man die Action-Cam als Dashcam nutzen, muss man diesen Modus im Menü auswählen. Nach der Installation im Auto nimmt die Kamera dann in einer Endlos-Schleife auf. Geladen wird die E7 im Auto über ein Micro-USB-Kabel. Zur Befestigung an der Frontscheibe kann man wahlweise die mitgelieferten Klebepads verwenden oder man kauft eine optionale Saugnapf-Halterung. Die Videoqualität bei wenig Licht ist allerdings eher schlecht, sodass etwa Nummernschilder bei Nacht nur schwer zu erkennen sind.

Lässt sich die Kamera über das Smartphone steuern?

Über die dazugehörige App, die man sich sowohl für Android als auch für iOS herunterladen kann, lässt sich die Action-Cam mit dem Smartphone verbinden. Der aktuelle Bildausschnitt wird dann ausschließlich auf das Handy übertragen und ist nicht mehr auf dem Display der E7 sichtbar, was einige Nutzer bemängeln. Über das Smartphone kann man dann ein Video oder ein Foto aufnehmen. Zusätzlich lassen sich auch alle Einstellungen über die App vornehmen.

Kundenmeinungen (155) zu ThiEYE E7

3,9 Sterne

155 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
74 (48%)
4 Sterne
36 (23%)
3 Sterne
20 (13%)
2 Sterne
6 (4%)
1 Stern
19 (12%)

3,9 Sterne

155 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu ThiEYE E7

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Foto-Auflösung 14 MP
Bildsensor CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Sensor-Auflösung 14 MP
Bildwinkel 170°
Features
Display vorhanden
Displaygröße 2"
Bildstabilisator Elektronisch
Ausstattung WLAN
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Loop-Funktion
Outdooreigenschaften Wasserdichtes Gehäuse im Lieferumfang
Wasserdicht bis 60 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • MP4
  • JPG
Speichermedien
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Abmessungen & Gewicht
Breite 60 mm
Höhe 23 mm
Tiefe 42 mm

Weiterführende Informationen zum Thema ThiEYE FE7BEN können Sie direkt beim Hersteller unter thieye.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

EECOO Ultra HD 4K EditionACME Europe VR30Easypix Panox Kinder-Helm-KameraYI Technology Yi DiscoveryDiscovery Adventures Escape 4KDiscovery Adventures Pro 4KBUIEJDOG Action Kamera 4KLenovo Mirage CameraAkaso V50MGCOOL Explorer Pro