Thalia Buch-Versand im Test

(Onlineshop)
Buch-Versand Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Online-​Buch­händ­ler
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Thalia Buch-Versand

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 5 von 15
    • Seiten: 3

    „gut“ (72%)

    Versand und Zahlungen (50%): „gut“;
    Rückabwicklung (50%): „gut“.  Mehr Details

Datenblatt zu Thalia Buch-Versand

Typ Online-Buchhändler

Weiterführende Informationen zum Thema Thalia Online-Shop für Bücher können Sie direkt beim Hersteller unter thalia.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Onlineshopping kinderleicht?

bikesport E-MTB 3-4/2014 (März/April) - Die Beschreibungen sind detailliert, es gibt Empfehlungen, aber keine Kundenmeinungen. Auch die Echtzeitsuche funktioniert sehr gut. Interessant ist, dass Fahrräder nur nach Beratung verkauft werden. Verbesserungspotenzial gibt es beim Bezahlen: Ein Gasteinkauf ist zwar möglich, PayPal hingegen nicht. Die differenzierten Angaben hinsichtlich Lieferzeiten sind sehr genau. Der Kundenkontakt war sehr freundlich und kompetent. …weiterlesen

Schick per Klick

Stiftung Warentest (test) 11/2011 - Kerngeschäft online im Sportbereich. Bestellabwicklung nur befriedigend: Teilweise haben die Rechnungen gefehlt. Kauf per Bankeinzug nicht möglich. Bei Nachnahme Sonderzuschlag von 4,40 Euro. …weiterlesen

„Einkaufswagen?“ - Haushaltselektro

Computer Bild 25/2009 - Außerdem stellten die COMPUTERBILD-Tester Sicher- heitsmängel fest (siehe rechts). Sicherheitsmängel: Die Übertragung sensibler Informationen muss sowohl bei der Anmeldung als auch beim Bezahlvorgang verschlüsselt erfolgen. Acht Internet-Shops aus dem Bereich Haushaltselektro patzten hier und sorgten nicht für ausreichenden Schutz von Kundendaten: Energeto, Herz-Elektrogeraete, Media4Less, Wermuth, Zarsen, Arenon, Emarkt24 und Hausgerätehandel Jüngling (hausgeraete-shopping.de). …weiterlesen

Lesen am iPad

Macwelt 1/2014 - Empfehlung: Kindle als Zweitgergät Neben iBooks gibt es im iTunes-Store auch E-Book-Apps zahlreicher anderer Anbieter. So hat zum Beispiel Hugendubel eine eigene Lese-App. Man kauft sich Bücher über die Webseite und die Exemplare werden direkt in die App geladen. Damit sie nicht verloren gehen, erfolgt die Speicherung zusätzlich in der Cloud. Die E-Books lassen sich auf bis zu fünf Geräte gleichzeitig laden. Lesezeichen und Notizen kann man ebenfalls ein fügen. …weiterlesen

„Einkaufswagen?“ - Telekommunikation

Computer Bild 25/2009 - Kontrollieren Sie die Lieferung stets genau. Im Test fiel bei der Prüfung ein Mobiltelefon auf: Statt des bestellten neuen Handys wurde ein Gebrauchtgerät geliefert – nicht mal die sechs Monate alte Anrufliste und die SMS des Vorbesitzers waren gelöscht (siehe Foto). Schockierender Einzelfall: Getmobile lieferte dieses gebrauchte Handy. n Erstattungsfehler Nimmt der Kunde sein Widerrufs- oder Rückgaberecht in Anspruch, muss der Online-Shop die Ware binnen 30 Tagen erstatten. …weiterlesen

Surf-Tipps

com! professional 5/2014 - Auch auf Shopping-Sites lässt sich die Suche begrenzen, und mit Wikipedia verknüpfte Treffer werden separat ausgewiesen. Wer sich bei Qwant registriert, kann zudem öffentliche oder private Notizbücher mit Bookmark-Listen anlegen, auf Einträge in sozialen Netzwerken direkt über Qwant reagieren, Freunde auf Facebook hinzufügen oder Benutzern auf Twitter folgen. In Kürze will Qwant außerdem die Beta-Phase für einen Webmail-Dienst beginnen. Gestartet ist Qwant 2013 in Frankreich. …weiterlesen