Tern Vektron S10 (Modell 2017) Test

(Elektro-Klapprad)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: Klapp-/Falt-Rad, E-Bike
  • Gewicht: 21,8 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Tern Vektron S10 (Modell 2017)

  • Ausgabe: 2/2017
    Erschienen: 04/2017
    Produkt: Platz 2 von 4
    Seiten: 10

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das Tern Vektron ist ein Allzweckrad, das auf Touren ebenso viel Spaß macht wie auf Kurzstrecken.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Tern Vektron S10 (Modell 2017)

  • Tern Vektron S10 Elektro-Klapprad, 20, 10-Gang, Schwarz/Blau

    E - Klapprad | 45 bis 100 km Reichweite | Für Fahrer bis 1, 95 m Körpergröße | 105 kg maximale Zuladung (Fahrer + ,...

Kundenmeinung (1) zu Tern Vektron S10 (Modell 2017)

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Tern Vektron S10 (Modell 2017)

Akkuleistung 300Wh
Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer
Bremsentyp Scheibenbremse
Felgengröße 20 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 21,8 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Sitzrohr
Typ E-Bike, Klapp-/Falt-Rad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Home sweet Home bikesport E-MTB 3/2010 - Ein so genanntes Mischtraining (siehe Kasten) sollte man allerdings vermeiden. Zwischen Arbeit und Familie bleibt meist nur wenig Zeit zum Biken. Hinzu kommt in der jetzigen Jahreszeit das noch kurze Tageslicht – was empfiehlst du? Kurze und intensive Intervalle mit einer Dauer von vier bis sechs Sekunden eignen sich hervorragend bei geringem Zeitbudget. Regenerative Ausdauereinheiten von 45 bis 60 Minuten bieten sich bei Zeitmangel oder Stress ebenfalls an. …weiterlesen


Alltagskünstler ElektroRad 2/2017 - Sitzt seitlich am Lenker: das kleine Purion-Display. Das rechte Steck-Pedal lässt sich herausnehmen und unter dem Sattel einklicken. Für Pendler wären Faltpedale praktischer. Das Vektron lässt sich gut tragen. Für längere Tragedistanzen sind seine 22 Kilogramm jedoch zu schwer, gut dass sich das Tern auch super im gefalteten Zustand rollen lässt. Die Sitzposition auf dem Vektron erweist sich als sehr angenehm. …weiterlesen