Telestar TelSKY MEX 1 HD Test

(DVB-S2-Receiver)
TelSKY MEX 1 HD Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TelSKY MEX 1 HD

Kein Display

Wer am Receiver selbst weder Kanalnummer noch Programmnamen ablesen will, liegt beim TelSKY MEX 1 HD richtig: Die Vorderseite des DVB-S2-Empfängers ist mit zwei LED-Leuchten anstelle eines Displays besetzt.

Schnittstellen

Leuchtet die rote Anzeige, befindet sich das Gerät im Standby. Leuchtet die rote Diode zusammen mit der grünen, dann ist die Box in Betrieb. An der Front gibt es außerdem einen Infrarotsensor für das Signal der mitgelieferten Fernbedienung. Hinten am Gehäuse hat Hersteller Telestar einen LNB-Eingang für das Kabel vom Parabolspiegel, einen HDMI-Ausgang für die Verbindung zum Flachbildfernseher, einen koaxialen Digitalausgang für AV-Receiver respektive Heimkinosysteme, eine USB-Schnittstelle für Speichersticks oder externe Festplatten und zu guter Letzt einen Netzschalter verbaut, mit dem sich das Gerät bei längerer Abwesenheit komplett von der Stromversorgung trennen lässt. Wer in Urlaub fährt und den Schalter vergessen hat, muss sich nicht ärgern, denn mit 0,5 Watt bleibt der Standby-Verbrauch überschaubar.

EPG mit 16-fachem Timer

Eingeschaltet soll die Box maximal sechs Watt Leistung aufnehmen – wenn man sie an einem Single-LNB nutzt. Multifeed-Systeme (DiSEqC 1.1) und Anlagen mit Drehmotor (DiSEqC 1.2) werden ebenfalls unterstützt. Per USB kann man die Software aktualisieren und Multimedia-Dateien (JPEG, BMP, MPEG4, MP3, WMA, OGG) abspielen. Beim Anschluss einer externen Festplatte rät Telestar zu einem externen Netzteil. Auf die Möglichkeit, das digitale TV-Programm per USB mitzuschneiden, muss man offenbar verzichten. Für TV- und Radiosender gibt es 4000 Speicherplätze, außerdem kann man die Sender in 32 Favoritenlisten individuell organisieren. Die wichtigsten Satelliten sind ab Werk vorprogrammiert. Der EPG punktet mit einer Vorschaufunktion für bis zu 14 Tage und mit 16 frei programmierbaren Timern.

Mit einem numerischen beziehungsweise einem alphanumerischen Display kann der MEX 1 HD nicht dienen. Wer damit und mit der fehlenden USB-Aufnahmefunktion kein Problem hat, bekommt den HD-Receiver bei amazon für 45 EUR.

zu Telestar TelSKY MEX 1 HD

  • Telestar digiHD TC 6 HDTV DVB-C Kabelreceiver (HDMI, SCART, Lan, Full HD,

    Der TELESTAR digiHD TC 6 ist ein kompakter HDTV Kabelreceiver der neuesten Generation. Er eignet sich zum Empfang frei ,...

Kundenmeinung (1) zu Telestar TelSKY MEX 1 HD

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Telestar TelSKY MEX 1 HD

Digitaler Audioausgang Koaxial
DVB-C fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features HDTV
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen