ohne Endnote

Keine Tests

(5)

o.ohne Note

Produktdaten:
DVB-S2: Ja
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TF 6000 HD+

Karte für HD+ liegt bei

Receiver mit eingebautem Entschlüsselungsmodul sind praktisch, schließlich spart man separates Zubehör. Das gilt auch für den TF 6000 HD+, dem Telefunken einen Kartenleser für Astra HD+ spendiert hat. Die passende Smartcard liegt bei.

Freigeschaltet für ein Jahr

In den ersten zwölf Monaten ist der Empfang des via Astra HD+ ausgestrahlten Programms kostenlos, anschließend wird eine jährliche Servicepauschale fällig, die aktuell bei 50 EUR liegt. Die Smartcard des Anbieters wird direkt im Nagravision-Kartenleser platziert. Einen CI- beziehungsweise einen CI-Plus-Slot für ein separates Entschlüsselungsmodul und weitere Pay-TV-Sender hat das Gerät nicht vorzuweisen. Für TV- und Radiosender, ob nun verschlüsselt oder frei, stehen 6000 Speicherplätze bereit. Von Favoritenlisten, mit denen sich die Sender individuell organisieren ließen, ist im Datenblatt keine Rede. Ein elektronischer Programmführer mit einer Vorschaufunktion für sieben Tage darf natürlich nicht fehlen.

Schnittstellen und Extras

Die Rückseite des Receivers ist mit einem Antenneneingang für Sat-Signale in SD- und HDTV-Qualität, mit einem passenden Ausgang zum Durchschleifen des Signals, mit einem HDMI-Ausgang, einer Scart-Buchse, einem Komponentenausgang nebst analogem Audio-Ausgang sowie mit einem koaxialen Digitalausgang und einer USB-Schnittstelle besetzt. Laut Hersteller unterstützt der Receiver den DiSEqC-Standard 1.2 beziehungsweise die Erweiterung USALS für Sat-Anlagen mit Drehmotor, außerdem werden Unicable-Systeme nach EN50494 unterstützt. Der Griff zum Speicherstick lohnt, wenn man Media-Dateien wiedergeben und DVB-S2-Sender aufnehmen will, wobei sich verschlüsselte Angebote nur eingeschränkt beziehungsweise gar nicht aufnehmen lassen.

Wer freie Sender und das via Astra HD+ ausgestrahlte Programmpaket nutzen will, liegt beim Telefunken TF 6000 HD+ richtig. Bei amazon bekommt man den Empfänger, den die Fachmagazine noch nicht getestet haben, für knapp 125 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Telefunken TF-9820T2HD

    Empfang: DVB - T2 (Antenne) | Max. Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 | USB - Aufnahmefunktion (PVR) : keine Angabe | ,...

Kundenmeinungen (5) zu Telefunken TF 6000 HD+

5 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • Telefunken TF 6000 HD+ nicht empfehlenswert

    von coolfux
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: akzeptable Bildqualität
    • Nachteile: Bedienungsanleitung nicht korrekt
    • Geeignet für: zu Hause
    • Ich bin: Privatanwender

    Zu TF 6000 HD+: Nicht empfehlenswert
    Ich habe den HD-Receiver gekauft, weil laut Beschreibung im Prospekt damit geworben wurde - AUFNAHME auch über USB Buchse möglich. Das auf der Verpackung, ganz klein gedruckt steht: ... die Aufnahmefunktion ist kostenpflichtig... habe ich aber erst beim Lesen der Bedienungsanleitung festgestellt. Man muss - für 19,99 € - die Aufnahme-Funktion erst "freischalten" lassen. Das ist in meinen Augen eine Frechheit, so etwas habe ich noch bei keinem anderen Hersteller erlebt. So kann man natürlich nochmals Kasse machen. Es kommt aber noch besser: über die USB Buchse lassen sich N U R Medien wiedergeben, die vom Gerät selbst aufgenommen wurden – so die Antwort des Herstellers, auf meine spezielle Anfrage, Also ist die USB Buchse absolut O H N E F U N K T I O N, lässt man sie nicht für 19,99€ freischalten!! Daher mein Tipp – Finger weg, so kann man nicht mit Kunden umspringen.
    Auch sind die Umschaltzeiten sehr lang, die Menüs sehr verschachtelt - positiv: - der Netzschalter an der Frontseite.
    Ich bin enttäuscht und werde diese Marke zukünftig meiden.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telefunken TF 6000 HD+

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Xoro HRK 9200 CI+Microelectronic M1 HD+CI+Panasonic DMR-HCT 230Giga Blue HD800 UE PlusAB-COM AB IPBox Prismcube RubyOpticum AX Odin E2LG TN530VKathrein UFSconnect 906Motorola VIPTV BoxTechniSat DigiCorder Isio S