• Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
DAB+: Nein
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Telefunken iP 200 im Test der Fachmagazine

    • iPhone & more

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 1

    4 von 5 Sternen

    „Das iPhone- und iPod-Soundsystem von Telefunken weiß mit tollem Klang und großem Funktionsumfang zu überzeugen. So geht auch der hohe Preis fast schon wieder in Ordnung.“  Mehr Details

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 2

    5 von 6 Punkten

    „Das iPhone- und iPod-Soundsystem von Telefunken weiß mit tollem Klang und großem Funktionsumfang zu überzeugen. So geht auch der hohe Preis fast schon wieder in Ordnung.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (2) zu Telefunken iP 200

3,0 Sterne

2 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr enttäuschendes Telefunken iP 200. Nicht empfehlenswert!

    von horst5173
    • Vorteile: gute Lautsprecher
    • Nachteile: völlig ungenügender UKW-Empfang
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ich hatte den Telefunken iP 200 mit schwarzem Holzgehäuse im Internet für 154 € bestellt, da er im hiesigen Fachhandel nicht vorrätig war. Das Gerät hat meinen Erwartungen überhaupt nicht entsprochen, ich habe es daher zurückgesandt.
    Positives: Der Telefunken ist sehr kompakt gebaut und dank seiner rechteckigen Form einfach unterzubringen. Das Gerät überrascht mit sehr gut ausbalanciertem Klang, der weder baß- noch höhenlastig ist. Es steht auch genügend Power zur Verfügung, um einen 15 qm großen Raum in höherer Lautstärke verzerrungsfrei auszuschallen.
    Negatives: Die schwarze Holzgehäuse war an einigen Stellen schlecht verarbeitet, teils rauh und fleckig. Auch waren kleine Kratzer und weniger gut lackierte Gehäusekanten festzustellen, die durch das darunter liegende hellere Holz besonders auffielen. Das Netzteil ist leider nicht eingebaut, es muss mitsamt zwei langen Kabeln außerhalb des Geräts verstaut werden. Der auf der Oberseite des Geräts versenkt eingebaute tellerförmige, über eine Fingermulde zu betätigende Lautstärkeregler wackelte sehr und eierte bei Betätigung mit der Fingerkuppe bedenklich. Schlichtweg katastrophal war der Rundfunkempfang des Telefunken. In einer NRW-Großstadt habe ich über die eingebaute, vollends ausgezogene Teleskopantenne auf UKW nur einen einzigen Sender (!) rauschfrei empfangen können. Das ist nicht akzeptabel. Ein direkt zum Vergleich herangezogenes Grundig-Kofferradio hatte keinerlei Empfangsprobleme. Angesichts des völlig ungenügenden Empfangsergebnisses habe ich das Gerät gleich wieder zum Rückversand eingepackt.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

iP 200

Radio-CD-Kombination im traditionellen Design

Am Retro-Style scheiden sich bekanntlich die Geister. Peinlicher Nostalgie-Trip oder doch eher lässiges Revival stilvoller Zeiten? Klar ist: Moderne Produkte im alten Gewand liegen gewaltig im Trend. Telefunken springt mit dem iP 200 auf diesen Zug auf. Das Ergebnis: Eine kompakte Allround-Anlage für den Alltagsgebrauch. Den polarisierenden Look gibt es gratis dazu.

Das Mini-System ist in Schwarz oder traditionellem Nussbraun erhältlich und steckt in einem robusten Gehäuse. Der Slot-in-CD-Player spielt gewöhnliche Audio-CDs und selbst gebrannte MP3-Scheiben, ferner befindet sich an der Oberseite ein Docking-Port für alle gängigen iPods und iPhones. Weitere externe Geräte lassen sich über eine AUX-Schnittstelle an der Rückseite anschließen. Im Prinzip ist also alles vorhanden, was man im Alltag braucht, lediglich DVDs kann man mit der Minikiste nicht abspielen. Die restlichen Features sind nett, gehen aber nicht über die gewohnte Standardausstattung hinaus: RDS-Empfänger mit zwölf anwählbaren Speicherplätzen (UKW), Dimmer-Funktion für das Display, Timer und eingebauter Wecker mit verschiedenen Einstellungsoptionen. Abgerundet wird das Paket von einem integrierten Stereosystem, das vom Verstärker mit zwei Mal 15 Watt belastet wird. Für den alltäglichen Hausgebrauch in Küche, Schlaf- oder Kinderzimmer dürfte das vollkommen ausreichend sein. Das Beste daran: Viel Platz benötigt man nicht. 36 Zentimeter breit, 14 Zentimeter hoch, 18,5 Zentimeter tief – das war´s.

Ob traditionelles Aussehen oder nicht – mit dem iP 200 ist Telefunken ein durchaus attraktives Angebot im Bereich der Mikro-Anlagen gelungen. Wer auf die Schnelle ein platzsparendes und solide ausgestattetes Zweitgerät sucht, dürfte hier nicht enttäuscht werden. Wirklich günstig ist der Spaß allerdings nicht: Amazon listet das Modell derzeit für 195 Euro.

Datenblatt zu Telefunken iP 200

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 30 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB fehlt
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic SC-HC55AEG MC4432Panasonic SCHC35JVC EXS1Telefunken System Mini 200LG FA166Philips DCM7005Philips MCM7000Philips DCM3020/12Sharp XL-HF201PH