D48F275R3C Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D48F275R3C

Zwei HDMI-​Ein­gänge

Mit zwei HDMI-Eingängen ist das Anschlussfeld des D48F275R3C zwar nicht sehr üppig besetzt, trotzdem sollte es in den meisten Fällen reichen: Telefunken hat dem 48-Zöller einen Triple-Tuner für Antenne, Kabel und Satellit verpasst.

Zwei USB-Buchsen

Dank eingebauter Empfangsteile spart man separate TV-Receiver, die im besten Fall per HDMI mit dem Fernseher verbunden würden. Zu den beiden HDMI-Eingängen und den Antennenbuchsen gesellen sich ein CI-Plus-Slot, ein AV-Eingang, ein VGA-Eingang nebst passendem Audio-Eingang, eine Scart-Buchse, ein Kopfhörerausgang, ein koaxialer Digitalausgang, zwei USB-Schnittstellen und ein Ethernet-Port. Im CI-Plus-Slot platzieren Kabelkunden und Besitzer einer Sat-Schüssel, die verschlüsselte Angebote nutzen, ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Pay-TV-Anbieters. Wird per USB ein externer Speicher angeschlossen, kann man Multimedia-Dateien abspielen, allerdings keine Sendungen aufnehmen. Die freie USB-Buchse eignet sich für einen optionalen WLAN-Dongle vom Typ Veezy 200, mit dem das Gerät drahtlos ins Netz eingebunden wird. Alternativ legt man ein LAN-Kabel vom Ethernet-Port zum Router.

Netzwerkfunktionen und Display

Steht die Verbindung zum Router, erweitert sich der Funktionsumfang: Hersteller Telefunken wirbt mit einem DLNA-Zertifikat, demnach lassen sich Foto-, Video- und Audio-Dateien von einem Server im lokalen Netzwerk streamen. Es gibt außerdem Applikationen für Skype und andere Online-Dienste sowie einen Webbrowser zum freien Surfen. Zu den Mediatheken der TV-Sender gelangt man dank HbbTV-Unterstützung (Hybrid broadband broadcast TV) aus dem laufenden Programm heraus, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der beiliegenden Fernbedienung. Auch Smartphones im lokalen Netzwerk fungieren als Fernbedienung, wobei die App „Telefunken Smart Remote“ für iOS und Android angeboten wird. In Sachen Bildqualität wirbt das Unternehmen mit einem Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel), das mit LEDs hinterleuchtet wird und mit einer CMP-Bildwiederholrate (Clear Motion Picture) von 200 Hertz aufwartet.

Wer mit zwei HDMI-Eingängen, der fehlenden Aufnahmefunktion und einem optionalen WLAN-Modul leben kann, hat im Telefunken D48F275R3C einen fähigen Spielpartner gefunden, der außerdem bezahlbar bleibt: Zur Zeit geht der 48-Zöller für 380 EUR über den Ladentisch.

Kundenmeinungen (3) zu Telefunken D48F275R3C

4,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telefunken D48F275R3C

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Gelhard GTV-1940SWEDX SS-50K15A2-PP1Gelhard GTV-1652Philips 65PFK5909Grundig 32 VLE 555 BGGrundig 40 VLE 555 BGGrundig 28 VLE 5500 BG / SG / WGGrundig 32 VLE 5500 BGHitachi 32HE1321S1Grundig 55 VLX 7070 BL