D42F275A3CWI Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D42F275A3CWI

Keine Auf­nah­me­funk­tion

Mit einer Aufnahmefunktion, also mit der Fähigkeit, das via Antenne, Kabel oder Satellit empfangene Signal auf einen USB-Speicher zu archivieren, kann der Telefunken D42F275A3CWI leider nicht dienen, doch im Großen und Ganzen gefällt die Ausstattung.

Multimedia per USB – oder aus dem Netz

Den integrierten Triple-Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 – einen Tuner für den DVB-T-Nachfolger DVB-T2 gibt es nicht – kombiniert das Unternehmen mit einem CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Angebote, die hierzulande via DVB-C und DVB-S2 ausgestrahlt werden. Im CI-Plus-Slot platziert man ein optionales CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders, zum Beispiel die Karte von Astra HD+ oder Sky. Zum Festplattenrecorder wird das Gerät nach Anschluss eines USB-Speichers nicht, sinnvoll sind Speichersticks und Festplatten trotzdem: Per USB kann man Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen. Welche Dateien im Einzelnen kompatibel sind, verrät Telefunken nicht. Alternativ können die Multimedia-Inhalte von einem Computer, einem NAS, einem Tablet, einem Smartphone oder einem anderen DLNA-Server abgerufen werden wobei man den Fernseher in diesem Fall natürlich ins Netz einbinden muss. Das gelingt wahlweise per LAN oder drahtlos per WLAN.

Internetfunktionen, Anschlüsse und Display

Steht die Verbindung zum Router, lassen sich nicht nur Dateien aus der Konserve abspielen: Mit einem Breitbandanschluss bringt man verschiedene Online-Dienste auf den Schirm, kann frei im Netz surfen (Open Browser) und gelangt dank HbbTV-Unterstützung aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken teilnehmender TV-Sender. Für Blu-ray-Player, Konsolen und ähnliche Quellen hält der 42-Zöller zwei HDMI-Eingänge bereit. Geräte ohne HDMI-Eingang werden per Scart oder VGA angeschlossen. In Sachen Konnektivität wirft Telefunken ferner einen Kopfhörerausgang und einen koaxialen Digitalausgang in die Waagschale, letzteren braucht man für die Verbindung zu einer Surround-Anlage. Intern greift der ohne Standfuß 9,8 Zentimeter tiefe Fernseher auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Leistung von je acht Watt befeuert werden. Dem LC-Display, das mit LEDs hinterleuchtet wird, bescheinigt Telefunken 1920 x 1080 Bildpunkte und eine CMP-Bildwiederholrate von 400 Hertz.

Wie es tatsächlich um die Qualität der Bilder steht, etwa um die Gleichmäßigkeit der LED-Beleuchtung, verraten die technischen Details nicht wirklich. Erste Tests zum D42F275A3CWI, den man zur Zeit schon für 350 EUR bekommt, werden hoffentlich bald folgen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TELEFUNKEN D32H502X4CW LED TV (Flat, 32 Zoll/80 cm, HD-ready, SMART TV)

    Energieeffizienzklasse A + , Mit diesem schwarz designten LED - Smart - TV TELEFUNKEN D32H502X4CW können Sie nichts ,...

Datenblatt zu Telefunken D42F275A3CWI

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Bravia KDL-55W755CSamsung UE40 JU6450Sony Bravia KD-65X8505CSony Bravia KDL-65W855CPanasonic Viera TX-55CRW434Samsung UE40JU6050Sony Bravia KDL-75W855CSamsung UE40JU6550LG 49UF6809JTC 2040TT