D40F275I3C Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D40F275I3C

Drei­fach­tu­ner und HbbTV

Punkten kann der D40F275I3C nicht nur mit eingebauten Tunern für Antenne, Kabel und Satellit: Wer den Fernseher ins Netz einbindet, gelangt dank HbbTV-Unterstützung aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken der TV-Sender.

WLAN optional

Wechselt man zu einem Sender, der HbbTV anbietet, reicht ein Druck auf die rote Taste der Fernbedienung, um die Mediatheken, die digitalen Programmzeitschriften und andere interaktive Dienste aufzurufen. Natürlich muss der Fernseher zunächst mit einem Router verbunden werden, was über den Ethernet-Port und ein LAN-Kabel oder mit einem optionalen USB-Dongle vom Typ Veezy 200 – Modelle anderer Hersteller werden offenbar nicht unterstützt - drahtlos per WLAN gelingt. Fortan hat man außerdem Zugriff auf Multimedia-Dateien von DLNA-Servern und kann Apps für verschiedene Online-Dienste nutzen, wobei Telefunken nicht verrät, mit welchen Diensten im Einzelnen zu rechnen ist. Sicher ist: Die kompatiblen Dateien können alternativ auf einen Speicherstick oder eine externe Festplatte kopiert und per USB wiedergegeben werden. Offen bleibt, ob sich TV-Sendungen auf den USB-Speicher mitschneiden lassen.

Schnittstellen, Display und Stromverbrauch

Zu den beiden USB-Schnittstellen und den Antennenbuchsen, die wie üblich mit einem CI-Plus-Slot für verschlüsselte Sender kombiniert werden, gesellen sich zwei HDMI-Eingänge für Blu-ray-Player, Konsolen und ähnliche Quellen, ein AV-Eingang, ein Scart- und ein VGA-Eingang nebst passendem Audio-Eingang sowie ein Kopfhörerausgang und ein koaxialer Digitalausgang für die Verbindung zum Heimkinosystem oder einer Soundbar. Intern greift der 40-Zöller auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von 2 x 8 Watt belastet werden. Dem LC-Display bescheinigt Telefunken eine sichtbare Diagonale von 102 Zentimetern, eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und eine Bildwiederholrate von 400 Hertz, demnach sollten schnelle Bildfolgern scharf und schlierenfrei über den Schirm ziehen. Weil LEDs das Display hinterleuchten, reicht es mit 63 Watt im Standardbetrieb zur Energieeffizienzklasse A.

Für knapp 330 EUR (amazon) bekommt man einiges geboten, nämlich einen 40-Zöller samt Triple-Tuner und USB-Media-Player, der sich per LAN und optional per WLAN ins Netz einbinden lässt. Erste Tests zum D40F275I3C stehen noch aus.

Kundenmeinungen (19) zu Telefunken D40F275I3C

3,6 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (32%)
4 Sterne
4 (21%)
3 Sterne
6 (32%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
2 (11%)

3,6 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Telefunken D40F275I3C

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Gelhard GTV-1940SWEDX SS-50K15A2-PP1Gelhard GTV-1652Philips 65PFK5909Grundig 32 VLE 555 BGGrundig 40 VLE 555 BGGrundig 28 VLE 5500 BG / SG / WGGrundig 32 VLE 5500 BGHitachi 32HE1321S1Grundig 55 VLX 7070 BL