Telefunken D39F506R4CW im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 39"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

D39F506R4CW

Smarter Einsteiger zum kleinen Preis

Stärken

  1. VoD-Apps, Browser und Zugang zu Online-Mediatheken
  2. zwei USB-Eingänge zum Abspielen von Medien
  3. angesichts Größe und Ausstattung sehr günstig

Schwächen

  1. wenig Watt-Leistung, dünner Klang
  2. ein weiterer HDMI-Slot wäre praktisch
  3. keine HDR-Unterstützung

Zwar ist in Sachen App-Vielfalt im Vergleich zu Android-TVs Luft nach oben, dennoch schnürt Telefunken ein anständiges Entertainment-Paket. So liefert der D39F506R4CW die beliebten VoD-Apps Netflix und Amazon Prime, einen Browser und den Zugang zu Online Mediatheken (HbbTV). Von den Anschlüssen sind die wichtigsten an Bord, wobei ein dritter HDMI-Slot nicht schaden würde, etwa dann, wenn sich zur Playstation und zur Soundbar noch ein Blu-ray-Player gesellen soll. Eine Soundbar anzuschließen könnte in Anbetracht der überschaubaren Leistung von 16 Watt notwendig sein, denn so flach wie der TV-Schirm ist bei Flatscreens oft der Klang. Zum Bild: Bei dieser Bilddiagonalen von unüblichen 39 Zoll (ungefähr ein Meter) reicht die unterstützte Full-HD-Auflösung locker aus. Auf sogenannte Hochkontrastbilder (HDR) für intensivere Farben und Kontraste müssen Sie beim D39F506R4CW allerdings verzichten. Damit macht er innerhalb dieser Klasse jedoch keine Ausnahme. Angesichts des Preises hat Telefunken hier eine solide Ausstattung spendiert.

zu Telefunken D39F506R4CW

  • TELEFUNKEN XF40G511 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner,

    Energieeffizienzklasse A + , Mit seinem eleganten Design und dem integrierten Triple - Tuner ist der Telefunken XF40G511 ,...

Datenblatt zu Telefunken D39F506R4CW

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 39"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 250 cd/m²
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 2
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 9,1 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken D39F506R4CW können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ultra-HD: Future is now

Heimkino 11-12/2013 (November/Dezember) - Für die Bewegtbilder auf UHD-TVs dürfte das von Vorteil sein. Mit dem hoch effizienten Video-Kompressionsverfahren H.265 (HEVC; High Efficiency Video Codec) und der HDMI-2.0-Spezifikation sind wichtige Werkzeuge für einen erfolgreichen UHD-TV-Start bereits vorhanden, so dass Experten für 2014 oder 2015 mit ersten Übertragungen rechnen. Die besten Quellen Auf der Film-Produktionsseite heißt das ultra-hochauflösende digitale Bildformat "4K". …weiterlesen

Mit Digital-TV auf der Überholspur

SAT+KABEL 7-8/2013 - Zur ruckelfreien Wiedergabe ist allerdings eine flotte Breitbandverbindung erforderlich. Sie müssen sich nicht sofort einen neuen so genannten Smart-TV zulegen, wenn Ihr Fernseher schon etwas älter ist und noch nicht mit dem Internet kommunizieren kann. Externe Boxen oder kompakte HDMI-Lösungen, die Apps, soziale Netzwerke und Online-Dienste auf Ihren Bildschirm holen, sind bereits für weniger als 100 Euro erhältlich. Die Integration ins Netzwerk funktioniert wahlweise per Kabel oder via WLAN. …weiterlesen

Dann klappt's auch mit dem Fernseher

CONNECTED HOME 2/2012 - Es soll eine Funktion erstellt werden, die per Fingertipp den Fernseher und das Soundsystem einschaltet. Gleichzeitig sollen die normalerweise abhängig vom Sonnenstand und von der Außenhelligkeit gesteuerten und dem TV-Gerät gegenüberliegenden Rollläden heruntergefahren und das LED-Licht hinter dem Fernseher eingeschaltet werden. Eine zweite Funktion soll den DVD-Player, das Soundsystem und den Fernseher ein- sowie die Bild- und Tonkanäle entsprechend umschalten. …weiterlesen