• ohne Endnote
  • 1 Test
7 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 4 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 8100 mAh
Gewicht: 550 g
Erhältlich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Teclast Master T10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: gute Prozessorleistung; sehr großer Akku; Videoschnittstelle; hochauflösender Bildschirm, der ...
    Schwächen: ... aber einen Grünstich aufweist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (7) zu Teclast Master T10

4,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (57%)
4 Sterne
4 (57%)
3 Sterne
4 (57%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Teclast Master T10

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 2560 x 1600 (16:10 / Quad-HD)
Pixeldichte des Displays 299 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 4 GB
Speicherkapazität 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Prozessorleistung 2,1 GHz
Prozessortyp Mediatek MT8173
Akku
Akkukapazität 8100 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Auflösung Frontkamera 13 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 550 g
Breite 23,9 cm
Tiefe 0,8 cm
Höhe 16,7 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Teclast Master T10 können Sie direkt beim Hersteller unter teclast.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Android-Tablets unter 300 Euro

AndroidWelt 5/2013 (September/Oktober) - Beim Pearl Touchlet müssen Sie rund 20 Euro für eine 32-GB-Karte aufschlagen - es hat nur rund 3 GB eigenen Speicher. Den Nexus-Tablets fehlt ein Kartenslot. Alle Tablets haben einen Micro-USB-Port (Mini-USB beim Hannspad). Ein USB-onthe-Go-Kabel legt nur Pearl bei. Einen Micro-HDMI-Ausgang haben das Asus Memopad Smart, das Acer Iconia A1 und das Tablet von Pearl, im Mini-Format sitzt er an den Geräten von Intenso, Hannspree und Technisat. Ein passendes Adapterkabel liegt aber nicht bei. …weiterlesen

App-Solution

digit! 3/2012 - Catch Notes Ideen festhalten und mit anderen teilen Catch ist eine Anwendung für Smartpho nes und Tablets um Ideen, Konzepte oder Informationen zu sammeln und mit ande ren zu teilen. Die Anwendung kann auch über den Webbrowser bedient werden. Vo raussetzung hierfür ist ein Nutzeraccount auf www.catch.com. Die Inhalte in Form von Notizen, Fotos und Sprachmemos werden über das Mobilgerät oder den PC auf den eigenen Account hoch geladen und synchronisiert. …weiterlesen

Die nächste Generation

Tablet und Smartphone 2/2011 - Blackberry nutzt sein eigenes Betriebssystem, nämlich das Blackberry Tablet OS. Im Gegensatz zu Android, das selbst in der neuen Version 3 nicht komplett auf Rück- und Home-Taste verzichten mag, wird das Hauptmenü beim PlayBook bei Bedarf aus der schwarzen Bildschirmumrandung hervorgeschoben und lässt sich auch dorthin zurückwischen. Außerdem ist es möglich, mehrere Applikationen gleichzeitig im Coverflow aktiv zu halten; echtes Multi- tasking also. …weiterlesen

Tablet-PCs

CHIP 1/2017 - Nicht die Größe ist entscheidend bei der Frage, ob ein Tablet wirklich gut ist. Wichtiger sind Tempo, Gewicht und Display-Qualität.Testumfeld:Gegenstand des Testberichts waren 25 Tablets. Die Bewertungen lauteten 3 x „sehr gut“ und 22 x „gut“. Als Wertungskriterien dienten Handling, Display, Mobilität und Ausstattung. …weiterlesen

Die besten Tablets Jul/Aug 2016

Android Magazin 4/2016 - Bei den Android-Tablets geht‘s bekanntlich gemächlicher zu als bei den Smartphones. Die Dynamik hat sich leider etwas zu den Windows-Geräten verlagert - sogar Samsung hat mit dem TabPro S nun ein Windows-Tablet im Programm. ...Testumfeld:Elf Tablets wurden getestet und erhielten Endnoten von „sehr gut“ bis „gut“. Diese Beurteilungen fußten auf Testkriterien wie u.a. Display, Verarbeitung und Design. …weiterlesen