TCL L32E3003/G im Test

(Fernseher)
  • keine Tests
310 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

L32E3003/G

Tuner für Antenne und Kabel

Empfängt man via DVB-T oder DVB-C, lohnt ein Blick zum L32E3003/G. So hat das chinesische Unternehmen TCL, das in Europa zusätzlich mit Geräten der Marke Thomson am Markt vertreten ist, einen Kombituner für Antenne und Kabel verbaut.

„HD-Videos, Musik und Bilder“

Der Kombituner unterstützt den MPEG4-Standard, demnach kann man HDTV-Programme empfangen – allerdings nur via DVB-C, denn in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die HD-Ableger nicht via DVB-T ausgestrahlt, hier muss man mit Sendern in Standardauflösung Vorlieb nehmen. Ein CI-Plus-Slot für verschlüsselte Angebote darf natürlich nicht fehlen. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Kunden ein CA-Modul und die Smartcard des Bezahlsenderes. Mit der Möglichkeit, das digitale TV-Programm per USB auf einen externen Speicher zu archivieren (PVR-Funktion) beziehungsweise zeitversetzt fernzusehen (Timeshift), kann der 32-Zöller offenbar nicht punkten. Insofern lohnt der Griff zum Speicherstick nur, wenn man Multimedia-Dateien abspielen will. Kompatibel sind „HD-Videos, Musik und Bilder“, konkreter wird der Hersteller nicht.

1366 x 768 Pixel auf 81 Zentimetern

In Sachen Bedienkomfort wirbt TCL mit einer Kindersicherung sowie mit einem Einschalt- und einem Sleep-Timer. Aktiviert man den Sleep-Timer, wechselt das Gerät nach einer festgelegten Zeitspanne automatisch in den Standby. Im Standby fallen laut Datenblatt 0,3 Watt an, während das Gerät im Standardbetrieb gut 26,3 Watt Leistung aufnimmt (Energieeffizienzklasse A+). Optimiert man die Helligkeit, erhöht sich der Stromverbrauch auf bis zu 50 Watt. Anschlussseitig wirft TCL zwei HDMI-Buchsen und die üblichen analogen Eingänge sowie eine Kopfhörerbuchse und einen koaxialen Digitalausgang in die Waagschale. Dem LC-LED-Display – die LEDs sitzen flächig hinter dem Bildschirm (Direct LED-Backlight) – bescheinigt man 1366 x 768 Pixel auf 81 Zentimetern. Die Bewegtdarstellung soll von einer 100 Hertz-Schaltung profitieren.

Bei einem 32-Zöller fällt der Verzicht auf die „volle“ HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) nur dann ins Gewicht, wenn man sehr nah vor dem Display sitzt. Punkten kann der Fernseher mit einem Kombituner, außerdem spielt er Multimedia-Dateien vom USB-Speicher.

zu TCL L32E3003/G

  • TCL 55EP644 LED-Fernseher (139 cm/55 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV) schwarz

    Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 55EP644, Energieeffizienzklasse (Skala) , A + (A + + + ,...

Kundenmeinungen (310) zu TCL L32E3003/G

310 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
195
4 Sterne
68
3 Sterne
22
2 Sterne
6
1 Stern
19
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TCL L32E3003/G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema TCL-Digital L32E3003/G können Sie direkt beim Hersteller unter tcl.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen