• keine Tests
76 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

H32B3803

1366 x 768 Bildpunkte

Für anspruchsvolle Filmfans, die bei der Blu-ray-Wiedergabe kein Detail missen wollen, ist der TCL H32B3809 nicht optimal: Das 81-Zentimeter-Display zeigt 1366 x 768 Bildpunkte, was dem Fernseher das „HD-ready-Logo“ einbringt.

Eine Frage des Abstands

Entscheidend ist, wie weit man bei der Wiedergabe hochauflösender Bilder entfernt sitzt: Wählt man einen Sitzabstand, der beim 1,5-fachen der sichtbaren Diagonale liegt – im vorliegenden Fall also gut 1,2 Meter – lohnt der Griff zu einem Display mit 1920 x 1080 Pixeln. Sitzt man weiter weg als zwei Meter oder schaut vorrangig Inhalte in schwächerer Auflösung, reichen 1366 x 768 Pixel. Hinterleuchtet wird das Display, wie heutzutage üblich, mit LEDs, denn LEDs sind kompakter und sparsamer als Leuchtstoffröhren. So langt es mit einer Leistungsaufnahme von 30 Watt im Standardbetrieb zu einer Plakette der Energieeffizienzklasse A+. Zu den flachsten Geräten zählt der 32-Zöller trotz LED-Backlight nicht: Ohne Standfuß ist das Gehäuse immerhin acht Zentimeter tief. Wird der Standfuß montiert, braucht man eine mindestens 16 Zentimeter tiefe Stellfläche.

Tuner und Schnittstellen

Genau wie das Display bleibt die Ausstattung überschaubar: Mit an Bord sind Tuner für DVB-T- und DVB-C. Wer eine normale Antenne nutzt oder über einen Kabelanschluss fernsieht spart also separate TV-Receiver. Ein CI-Plus-Slot, in dem Pay-TV-Abonnenten ein optionales CI-Modul und die Smartcard ihres Anbieters platzieren können, darf natürlich nicht fehlen. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, Sendungen per USB auf einen externen Speicher mitzuschneiden (PVR-ready) beziehungsweise zeitversetzt fernzusehen (Timeshift) – zumindest werden diese Funktionen an keiner Stelle erwähnt. Sinnvoll sind USB-Speicher, wenn man Multimedia-Dateien ohne separaten Player abspielen will. Klassische AV-Quellen kontaktieren den Fernseher per HDMI oder Scart. Abgerundet wird das Terminal von einer Kopfhörerbuchse und einem koaxialen Digitalausgang.

Mit Netzwerkdiensten, 3D-Bildern, einem Sat-Tuner und USB-Aufnahmen kann der H32B3803 nicht punkten, während 1366 x 768 Pixel auf 81 Zentimetern vertretbar sind. Zur Zeit ist das Gerät noch recht teuer: Amazon listet den 32-Zöller mit 350 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TCL43EP640 Fernseher 108 cm (43 Zoll) Smart TV (4K UHD, HDR10,

    Energieeffizienzklasse A, Erleben Sie mit dem TCL 43EP640 Filme und Serien so wie Sie es brauchen. Der 43 Zoll Fernseher ,...

Kundenmeinungen (76) zu TCL H32B3803

76 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
43
4 Sterne
18
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TCL H32B3803

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
MHL-Unterstützung vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema TCL H32 B3803 können Sie direkt beim Hersteller unter tcl.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 40PFK4100Philips 40 PFK 5300Philips 32 PFK 4100Telefunken L22F275I3LG 65EG9609LG 65UF850 VGrundig 48 VLX 7070 BLLG 65UF8509Medion Life P12236 (MD 21336)Medion Life X17019 (MD 30905)