• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

F55S4805S

Anten­nen­fern­se­hen auf Zeit

Fernsehsender empfängt der F55S4805S auf allen Wegen, also via Antenne, Kabel und Satellit. Knackpunkt an der Sache: Einen Tuner für das neue Antennenfernsehen DVB-T2, das den aktuellen Standard im Jahr 2019 komplett ersetzen wird, gibt es nicht.

Vorbereitet für Pay-TV

Das neue Antennenfernsehen DVB-T2, das Inhalte mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf den Schirm bringt, startet Mitte 2016 und soll 2017 überall in Deutschland empfangbar sein – so der Stand der Dinge. Eine Weile wird man sowohl DVB-T als auch DVB-T2 nutzen können, doch dann ist Schluss mit dem veralteten Standard. Wer also auch in Zukunft mit einer normalen Antenne fernsehen will und zum Full-HD-Bildschirm von TCL greift, muss sich spätestens 2019 einen externen TV-Receiver zulegen. Kabelkunden- und Sat-Teilnehmer wird das nicht stören. Auch an Pay-TV-Abonnenten hat TCL gedacht und einen CI-Plus-Slot zum Entschlüsseln kostenpflichtiger Inhalte integriert. Was fehlt, ist die Möglichkeit, Sendungen nach Anschluss eines USB-Speichers aufzunehmen beziehungsweise das Signal zwecks zeitversetztem Fernsehen (Timeshift) zu puffern. Sinnvoll sind Speichersticks und USB-Festplatten, um Multimedia-Dateien abzuspielen, darunter AVI-, TS- und MKV-Videos samt vorhandener Untertitel.

Netzwerkfunktionen und Anschlüsse

Eine Aufnahmefunktion fehlt, dafür gibt es Smart-TV-Extras: Wird der Fernseher per LAN oder drahtlos per WLAN (integriert) mit einem Router verbunden, kann man Multimedia-Dateien von Computer und anderen DLNA-Media-Servern streamen sowie Apps für YouTube, Netflix und ähnlich Online-Dienste nutzen. Außerdem unterstützt das Gerät den HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm, nämlich mit einem Druck auf die rote Taste der Fernbedienung, zu den Mediatheken, den digitalen Programmzeitschriften und weiteren interaktiven Angeboten teilnehmender TV-Sender gelangt. Ein Webbrowser zum freien Surfen gehört ebenfalls zur Ausstattung. Klassische Quellen kontaktieren den 140-Zentimeter-LCD-LED-TV über drei HDMI-Eingänge, ältere Geräte per Komponente oder Scart. Das Tonsignal kann zur externen Verstärkung entweder über den Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingangs, über den optischen Digitalausgang oder die Kopfhörerbuchse ausgegeben werden.

Für Filmfans, die einen stattlichen Smart-TV suchen und keinen Wert auf 3D-Effekte legen, ist der TCL F55F4805S sicher interessant. Schade nur, dass ein DVB-T2-Tuner und eine Aufnahmefunktion fehlen. Bei amazon ist man mit 680 Euro dabei.

Datenblatt zu TCL F55S4805S

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Telefunken L48U300I4CWSony Bravia KD55X8005CDyon Sigma 32ProSony Bravia KD55S8005CTelefunken L20H270I3DLG 55UF8409Strong SRT 40FX4003Sony Bravia KD-49X8307CEnox LL-0122ST2ok. OLE 24450-B DVD