• ohne Endnote

  • 0 Tests

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt F40B3904

TCL-Digital F40B3904

Für wen eignet sich das Produkt?

Für Sat-Sender eignet sich der TCL F40B3904 nicht, denn ein DVB-S2-Tuner fehlt. Natürlich können Sie einen TV-Receiver nachrüsten, der im besten Fall per HDMI angeschlossen wird, wobei das Anschlussfeld mit zwei HDMI-Eingängen nicht sehr üppig besetzt ist. Kabelkunden brauchen kein separates Gerät. Das Gleiche gilt beim Empfang mit einer Antenne – wenn auch nur auf Zeit: Zwar hat der 40-Zöller einen DVB-T2-Tuner an Bord, allerdings ohne die in Deutschland notwendige HEVC-Unterstützung.

Stärken und Schwächen

Das Gerät akzeptiert Inhalte, die mit MPEG4 (H.264) kodiert sind. Diesen Codec nutzt man in Österreich und anderen europäischen Ländern, um das via DVB-T2 übertragene Signal zu komprimieren, während deutsche DVB-T2-Sender auf die Kompression mittels HEVC/H.265 setzen. Kurzum: Nach Ende der Simulcast-Phase, also der parallelen Ausstrahlung via DVB-T und DVB-T2 (in Ballungsgebieten 2017, in ländlichen Regionen 2019), bleibt der Bildschirm für Antennennutzer schwarz. Kabelkunden, die verschlüsselte Sender abonniert haben, besorgen sich ein passendes CI-Plus-Modul und platzieren es mit der Smartcard ihres Anbieters im CI-Plus-Slot. Aufnehmen lassen sich TV-Sender – ob nun frei oder unverschlüsselt – leider nicht, trotz USB-Buchse. Lohnend sind Speichersticks und USB-Platten, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen wollen. Netzwerkfunktionen fehlen, auch mit 3D-Bildern kommt das Display nicht zurecht. Davon ab verspricht der Bildschirm solide Ergebnisse: Er zeigt 1920 x 1080 Pixel auf 102 Zentimetern, demnach werden Blu-ray-Filme in optimaler Schärfe wiedergegeben.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Momentan handelt amazon den F40B3904 mit unverbindlichen 479 Euro – für einen eher simpel ausgestatteten Fernseher, den man heutzutage fast schon „kompakt“ nennen darf, ist das zu viel. Realistischer wären 300 bis 350 Euro. Ist diese Summe erreicht, könnten Sie zuschlagen. Wer nicht länger warten will und keinen Wert auf Netzwerkfunktionen oder 3D-Effekte legt, sollte einen Blick zum Dyon Enter 40 Pro oder zum Orion CLB40B962S riskieren. Ebenfalls interessant und dabei sogar smart: der Samsung UE40JU6050.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TCL 55C728 QLED TV (Flat, 55 Zoll / 140 cm, 4K, SMART TV, Android 11.0)

Kundenmeinungen (31) zu TCL F40B3904

4,1 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (48%)
4 Sterne
8 (26%)
3 Sterne
5 (16%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

4,1 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TCL F40B3904

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: